Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Biker kommt unverletzt davon

Reh ausgewichen und mehrfach mit dem Motorrad überschlagen

Dienstag 16. Oktober 2018 - Rahden-Varl (wbn). Er hat für ein Reh gebremst und sich dann mehrfach überschlagen.

Aber die unerwartete Begegnung auf der Leverner Straße in Rahden-Varl verlief für beide relativ glimpflich. Das Reh kam unverletzt über die Straße und der 19 Jahre alte Biker kam ebenfalls ohne Blessuren davon obwohl er die Kontrolle über sein Motorrad verloren hatte weil er beim Ausweichmanöver auf den Grünstreifen geraten war.

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht: „Leichte Verletzungen erlitt ein 19-jähriger Motorradfahrer aus Rahden, als er am späten Montagabend seinen Angaben zufolge einem über die Leverner Straße laufenden Reh auswich.

Der Biker war mit seiner Honda gegen 22.10 Uhr in Rahden-Varl in Richtung der Oppenweher Straße unterwegs.

Kurz vor der Einmündung sei plötzlich ein Reh von rechts auf die Fahrbahn gelaufen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, so der Rahdener, habe er eine Notbremsung eingeleitet und dabei die Kontrolle über seine Maschine verloren. Er sei nach rechts auf den Grünstreifen geraten und habe sich mehrfach überschlagen.

Nach eigenen Angaben benötigte der junge Mann keine ärztliche Behandlung vor Ort. Zu einem Kontakt mit dem Reh ist es laut Polizei nicht gekommen. Das Motorrad war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE