Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Wolf oder Luchs?

Experten tippen bei Reh-Riss in Amelith auf einen Luchs

Dienstag 12. Februar 2019 - Northeim / Amelith (wbn). Wolf oder Luchs? Ein totes Reh wirft aufgrund seiner Riss-Verletzungen Fragen auf.

Es wurde in einem Wohngebiet in Amelith aufgefunden und wies einen Kehlbiss auf. Der Bauchraum war ausgeweidet. Nach Mitteilung der Polizei in Northeim wurden der Wolf- und Luchsbeauftragte und der Revierförster zur Beurteilung der Situation hinzugezogen. Die Experten vermuten aufgrund der Art, wie das Tier zur Strecke gebracht worden ist, dass das Reh von einem Luchs erlegt worden ist.

 

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht: "Am Samstag, den 09.02.2019, wurde am frühen Morgen im Wohngebiet der Bodenfelder Ortschaft Amelith in der Lange Straße ein gerissenes Reh aufgefunden. Das verendete Tier wies einen Kehlbiss auf und war im Bauchbereich ausgeweidet. Der Wolf- und Luchsbeauftragte des Landkreises Northeim und der zuständige Revierförster wurden hinzugezogen. Aufgrund der Erlegungsart wird vermutet, dass das Tier von einem Luchs gerissen worden ist."

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE