Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Am 10. November geht es in die Stichwahl

Jetzt wird's im Rathaus von Hannover richtig Grün! Öko-Kandidat Belit Onay Kopf an Kopf mit dem CDU-nahen Eckhard Scholz

Sonntag 27. Oktober 2019 - Hannover (wbn). Wie Grün wird’s im Rathaus in Hannover?

Der Grüne Belit Onay liegt mit dem parteilosen Kandidaten Eckhard Scholz, der aber dem CDU-Lager zugerechnet werden kann, an diesem Wahlsonntag gleichauf. Sie haben beide 32,2 Prozent erreicht und damit den Bürgermeister-Kandidaten der SPD Marc Hansmann deutlich deklassiert.

 

Fortsetzung von Seite 1

Hansmann hat in der SPD-Hochburg Hannover nur 23,5 Prozent der Stimmen erzielt. Jetzt wird eine Stichwahl der Bürgermeister-Kandidaten am 10. November erwartet.

Klima- und Verkehrsthemen haben den Wahlkampf in der niedersächsischen Landeshauptstadt bestimmt, bei dem erstmals auch 16-Jährige und 17-Jährige zur Stimmabgabe an die Wahlurne gerufen worden sind.

Die Weserbergland-Nachrichten.de stellen fest: Erstmals nach 70 Jahren hat die SPD bei einer Bürgermeisterwahl völlig vergeigt. Die Affäre um Oberbürgermeister Schostock hat die Sozialdemokraten bis auf weiteres versenkt. Es roch zu sehr nach Klüngelwirtschaft. Da hatte der Genosse Marc Hansmann nicht wirklich eine Chance. Dabei hatte Stephan Weil in den besseren Tagen der Sozialdemokratie an der Leine noch vom Rathaus in Hannover den überzeugenden Sprung an die Spitze der Landesregierung in Niedersachsen geschafft!

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE