Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Zeugenhinweise erbeten

Das Fahrzeug eines 72-Jährigen "frittiert" - Polizei sucht unbekannten Täter nach Frittenfett-Anschlag in Vogelbeck

Samstag 8. August 2020 - Vogelbeck / Einbeck (wbn). Da hat ein Unbekannter dem Fahrzeug eines 72-Jährigen „eins übergebraten“, wie es im Umgangsdeutsch so schön heißt.

Das Fahrzeug ist in Vogelbeck mit Fritteusenfett übergossen worden.

Fortsetzung von Seite 1

Der Schaden ist größer als bei einer nicht bestellten Portion „Pommes mit Majo“ – die Polizei beziffert ihn mit etwa 1000 Euro. Zu groß ist der Lackschaden. Die Polizei in Einbeck bittet nunmehr um Zeugenhinweise um den Fettanschlag aufklären zu können.

Am Montag, den 03.08.2020, stellte ein 72jähriger Anwohner aus Vogelbeck seinen Pkw vor seiner Wohnanschrift ab. Als er diesen am 06.08.2020 wieder in Betrieb nehmen wollte, stellte er fest, dass ein bislang unbekannter Täter sein Fahrzeug mit Fritteusenfett übergossen hatte.

Hierbei wurde der Lack des Pkw im Bereich des Daches und dem Heck besonders beschädigt. Es entstand ein Schaden von ca. 1000,- Euro. Die Polizei Einbeck hat ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet und bittet mögliche Zeugen, die Angaben zu der Tat machen können, sich unter Tel. 05561-949780 zu melden.

 

Radio Player

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE