Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Zoff an der Ampel

Jogger und Cabriofahrer geraten aneinander – jetzt ermittelt die Polizei

Donnerstag 20. Mai 2021 - Duderstadt (wbn). An einer Kreuzung in Duderstadt sind ein Jogger und ein Cabriofahrer aneinandergeraten – erst verbal, dann körperlich. Jetzt möchte die Polizei ein Wörtchen mit dem Jogger reden und bittet um Hinweise von Zeugen.

Bei dem Streit ging es offenbar um sich kreuzende Wege der beiden Verkehrsteilnehmer. Ein Wort gab das andere, bis sich beide Kontrahenten schließlich auf der Straße gegenüberstanden und der unbekannte Jogger mit der Faust zuschlug.


Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht aus Göttingen mit Personenbeschreibung:

"An der Kreuzung Bahnhofstraße/Sachsenring in Duderstadt (Landkreis Göttingen) soll ein bislang unbekannter Jogger am vergangenen Sonntagvormittag (09.05.21) gegen 10.20 Uhr den Fahrer eines Renault Megan Cabrios geschlagen und beleidigt haben. Die Polizei Duderstadt ermittelt.

Nach derzeitigem Stand ereignete sich der Vorfall, während der Autofahrer langsam mit seinem Wagen auf die für ihn Rotlicht zeigende Ampelanlage zurollte. In diesem Moment sei der Jogger von rechts vom Wall kommend auf die Straße und ihm vors Auto gelaufen, sodass er habe abbremsen müssen, so die Schilderung des Duderstädters.

Es kam zu einem verbalen Disput, der darin mündete, dass sich beide Männer schließlich gegenüberstanden. Der ca. 170 cm große, ca. 25 bis 30 Jahre alte Jogger soll dem Autofahrer dabei mit der Faust gegen den Oberkörper geschlagen haben. Anschließend entfernte sich der Unbekannte und lief weiter auf dem Wall in Richtung Steintor. Der Autofahrer rief die Polizei und erstattete Anzeige.

Der gesuchte Läufer soll eine schlanke, muskulöse Figur und schwarzes Haar gehabt haben und mit einem hautengen, kurzärmeligen schwarzen Laufshirt sowie einer kurzen, schwarzen Laufhose bekleidet gewesen sein.

Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05527/98010 bei der Polizei Duderstadt zu melden."

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE