Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Polizei sucht jetzt nach Zeugen: Volles Gesicht, unreine Gesichtshaut

Der maskierte Kunde hatte plötzlich 'ne Knarre in der Hand - Kiosk-Überfall heute Morgen in Bad Pyrmont

Bad Pyrmont (wbn). Es geschah heute Morgen, da sah ein Kioskbesitzer in der Kurstadt Bad Pyrmont plötzlich eine Pistole auf sich gerichtet.  Der Räuber konnte einen dreistelligen Betrag erbeuten.

Im Nachgang zu einem bewaffneten Überfall auf einen Kioskbesitzer in Bad Pyrmont sucht die Polizei nach Zeugen. Ein maskierter Täter betrat – so die Darstellung von Radio Aktiv am heutigen Donnerstag - heute Morgen gegen 9 Uhr den Kiosk in der Pyrmonter Schlosstraße. Der 65-jährige Geschäftsinhaber, der sich zu dem Zeitpunkt alleine in dem Laden befand, kam aus einem hinteren Raum, um den vermeintlichen Kunden zu bedienen.

Fortsetzung von Seite 1

Dieser bedrohte den Kioskbesitzer sofort mit einer Schusswaffe und forderte ihn zur Herausgabe des Bargeldes aus der Kasse auf. Nachdem das Opfer das Bargeld in einen Jutebeutel gepackt hatte, flüchtete der Räuber aus dem Geschäft, wobei er sich die Maske vom Gesicht zog. Der Täter flüchtete Richtung Milchweg weiter über eine Grundstückszufahrt der Häuser Emmerstraße 6b und deren Gartengrundstück und verschwand in Richtung Casparistraße.

Der Täter erbeutete bei dem Überfall einen dreistelligen Eurobetrag. Das Opfer blieb unverletzt. Der Täter ist ca. 35 bis 40 Jahre alt, 1,80 m groß, kräftig gebaut, hat sehr kurz geschnittenes blondes Haar. Er hatte ein rundes, volles Gesicht, unreine Gesichtshaut und trug ein kurzärmeliges, blaues t-Shirt und eine dunkle Hose. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Bad Pyrmont unter Tel. 05281/94060 entgegen.

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE