Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Öffentlichkeitsfahndung nach 22-jährigen Iraker in Niedersachsen

Gewaltverbrecher flieht aus psychiatrischer Klinik und greift einen Taxifahrer an

Oldenburg (wbn).  Aus einer psychiatrischen Klinik im niedersächsischen Wehnen im Landkreis Ammerland ist ein Gewaltverbrecher geflohen, der auf der Flucht bereits wieder grundlos einen Menschen angegriffen hat.

Der wegen versuchten Totschlags einsitzende 22-Jährige soll bereits einen Taxifahrer gewürgt haben.  Die Staatsanwaltschaft hat den flüchtigen Straftäter heute zur Öffentlichkeitsfahndung ausgeschrieben. Es handelt sich um den Iraker Ali Hawkar.


Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht mit der Beschreibung des Gewaltverbrechers:  „Am 17.05.2012, um 16:58 Uhr, entwich aus der Karl Jaspers Klinik in Bad Zwischenahn/ Wehnen der oben angeführte Strafgefangene. Auf seiner Flucht griff er einen unbeteiligten Taxifahrer an und würgte diesen. Der Hawkar Ali (22 Jahre) sitzt ein wegen versuchten Totschlags für die Staatsanwaltschaft Verden. Seitens der Staatsanwaltschaft Oldenburg, Herrn StA Kaufmann, wurde die Öffentlichkeitsfahndung angeordnet.

Personenbeschreibung:

- irakischer Herkunft

- 172 cm

- schlank

- schwarze kurze Haare

- braune Augen

- Drei-Tage-Bart

- schwarze Jogginghose (weiße Streifen seitlich)

- rote Joggingjacke (weiße Streifen an den Ärmeln) vorher: weiße

Joggingjacke die er jetzt mitführt

- schwarze Schuhe“

 

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

 

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE