Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Entscheidung in Hannover bekanntgegeben

Börry bekam Sonderpreis im Dorfwettbewerb, wurde aber nicht Sieger auf Landesebene!

Börry/Fuhlen/ Hannover (wbn). Gut ist nicht gut genug! Es gab Dörfer, die noch besser waren. Börry und Fuhlen sind trotz guter Leistungen nicht Sieger des diesjährigen niedersächsischen  Dorfwettbewerbs geworden - dies können vielmehr Bohlsen (Landkreis Uelzen) und Oberlangen (Landkreis Emsland) von sich behaupten. Börry kann sich aber trösten: Es bekam einen Sonderpreis!

Der Sonderpreis wurde "für den Umgang mit dem kulturellen Erbe im Museumsdorf" vergeben. Die Landesbewertungs- Kommission hat unter Leitung des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung in sechs Tagen 19 Dörfer in Niedersachsen bereist und bewertet. Die diesjährigen Teilnehmer wurden vorher über Kreis- und Regionalwettbewerbe ausgewählt. „Die Bewertungskommission konnte erleben, dass in den besuchten Dörfern durchweg eine positive Aufbruchstimmung herrschte.

Die vorgestellten Initiativen, Projekte und Visionen unterstrichen eindrucksvoll, wie sehr den Menschen die Zukunft ihres Dorfes am Herzen liegt.“, bilanziert Ralf Gebken, verantwortlicher Mitarbeiter des Niedersächsischen Landwirtschaftsministeriums. Für die Dörfer ist es von großer Bedeutung, sich kontinuierlich mit der Zukunft ihres lebens- und liebenswerten Wohn- und Arbeitsumfeldes einzusetzen. Hierin liegt auch der eigentliche Gewinn durch die Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ für die Dörfer. In allen Dörfern erfolgte die Vorbereitung mit einem breiten bürgerschaftlichem Engagement unter Beteiligung der zahlreichen Vereine und Verbände. Die Bewertung und der Vergleich der Dörfer stellten die Landesbewertungs-Kommission vor eine besondere Herausforderung. Die Entscheidung über die Auswahl von zwei zu nominierenden Dörfern für den Bundeswettbewerb, wurde lang diskutiert, da die Spitzengruppe im Ergebnis eng beieinander lagen. Um insgesamt der gelungenen Arbeit in den Dörfern Rechnung zu tragen, entschied sich die Kommission, einzelne Dörfer für besondere Einzelleistungen auszuzeichnen.

Ergebnisse:

Die teilnehmenden Dörfer werden aufgrund ihrer Leistungen wie folgt ausgezeichnet (Nennung jeweils in alphabetischer Reihenfolge!):

Auszeichnung für GUTE LEISTUNGEN in den Wettbewerbskriterien

Das Dorf hat sich intensiv mit seiner Entwicklung befasst. Zahlreiche Aspekte des Wettbewerbes sind berücksichtigt worden. In den Bewertungsbereichen sind gute Projekte und Initiativen entwickelt und erfolgreich umgesetzt worden.

Börry, Landkreis Hameln-Pyrmont

Emmerstedt, Landkreis Helmstedt

Gielde, Landkreis Wolfenbüttel

Godensholt, Landkreis Ammerland

Ostervesede, Landkreis Rotenburg (Wümme)

 

Auszeichnung für BESONDERE LEISTUNGEN in den Wettbewerbskriterien

Das Dorf hat sich intensiv mit seiner Entwicklung befasst. Nahezu alle Aspekte des Wettbewerbes sind berücksichtigt worden. In den Bewertungsbereichen sind besondere Projekte und Initiativen entwickelt und erfolgreich umgesetzt worden.

Backemoor, Landkreis Leer

Fuhlen, Landkreis Hameln-Pyrmont

Hagen, Region Hannover

Lodbergen-Holthausen-Duderstadt, Landkreis Cloppenburg

Lüsche, Landkreis Vechta

Sandhatten, Landkreis Oldenburg

Torsholt, Landkreis Ammerland

Wulmstorf, Landkreis Verden

 

Auszeichnung für die HERAUSRAGENDEN LEISTUNGEN

zur strukturellen, wirtschaftlichen und kulturellen Dorfentwicklung

Das Dorf hat sich intensiv mit seiner Entwicklung befasst. Die Aspekte des Wettbewerbes sind umfassend berücksichtigt worden. In den Bewertungsbereichen sind herausragende Projekte und Initiativen entwickelt und erfolgreich umgesetzt worden.

Bohlsen, Landkreis Uelzen

Halsbek, Landkreis Ammerland

Heckenbeck, Landkreis Northeim

Nartum, Landkreis Rotenburg (Wümme)

Oberlangen, Landkreis Emsland

Ohne, Landkreis Grafschaft Bentheim

 

Aus dieser Gruppe wurden folgende zwei Orte  für die Teilnahme am BUNDESWETTBEWERB nominiert

Bohlsen, Landkreis Uelzen

Oberlangen, Landkreis Emsland

 

SONDERPREISE

Ferner hat die Landesbewertungskommission entschieden, einzelne Dörfer für einzelne Initiativen bzw. Projekte gesondert zu würdigen:

Wulmstorf, Landkreis Rotenburg (Wümme) für das Projekt Dorfgarten

Börry, Landkreis Hameln-Pyrmont für den Umgang mit dem kulturellen Erbe im Museumsdorf

Heckenbeck, Landkreis Northeim für den besonderen, alternativen und ökologischen Ansatz

 

Die Abschlussveranstaltung zum 24.Landeswettbewerb ist für den 29.11.2012 geplant. Dann wird auch bekanntgegeben, welche Dörfer in den einzelnen Bewertungskriterien am besten abgeschnitten haben.

 

 

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE