Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Bei Diedersen

Dreier-BMW landet im Graben - Fahrer hat 1,7 Promille

2. Mai 2014 - Coppenbrügge (wbn). Nach dem ersten Mai kommt der zweite – und der endete nicht gut für einen BMW-Fahrer bei Bisperode. Der Mann streifte zwei Leitpfosten, berührte einen Straßenbaum.

Endstation Straßengraben, wo sich der Dreier-BMW dann überschlug. Einen ersten Hinweis auf die unfallträchtige Fahrweise gab die Fahne des 33 Jahre alten Fahrers. Bei ihm wurden 1,7 Promille gemessen.



Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht aus Coppenbrügge: „Ein 33-jähriger Mann überschlug sich am Donnerstagabend gegen 20.40 Uhr auf der Kreisstraße 14 mit seinem Pkw und wurde dadurch verletzt. Der Hamelner stand deutlich unter Alkoholeinfluss. Nach bisheriger Darstellung befuhr der 33-Jährige mit einem 3er-BMW die Kreisstraße 14 von Bisperode in Richtung Diedersen. Im Bereich einer leichten Linkskurve kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte zwei Leitpfosten und touchierte einen Straßenbaum.

Nachdem der BMW in den Straßengraben rutschte, überschlug sich dieser. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Zur ambulanten Behandlung wurde dieser mit einem Rettungswagen zu einem Hamelner Klinikum transportiert. Da bei ihm Alkoholbeeinflussung festgestellt werden konnte (ein Alkotest erbrachte einen Atemalkoholwert von über 1,7 Promille), wurde dem 33-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Der von ihm mitgeführte Führerschein wurde sichergestellt. Der Gesamtschaden wird auf über 3000 Euro geschätzt.

Durch den Austritt von Benzin aus dem verunfallten Fahrzeug wurde zusätzlich die Feuerwehr alarmiert. Eine Mitarbeiterin der Unteren Wasserbehörde begutachtete die Situation bezüglich einer Bodenkontamination und entscheidet über weitergehende Maßnahmen.“

 

 

 

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE