Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Nach der ersten Tagung in Celle
Verkehrsminister Lies: „Das Dialogforum Schiene Nord ist der richtige Weg“

Freitag 13. Februar 2015 - Celle (wbn). Ist die zähe Entwicklung in Sachen ‚Zukunft des Bahnverkehrs im Dreieck Hamburg-Bremen-Hannover‘ jetzt wieder auf einem guten Weg? Nach der ersten Sitzung des „Dialogforum Schiene Nord“ am heutigen Freitag in Celle ist zumindest Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) davon überzeugt.

„Ich bin sehr angetan von der Qualität und Sachlichkeit der ersten Diskussionen. Ich stelle fest, dass geballter Sachverstand hier konzentriert ist. Das gilt sowohl für behördliche Verkehrsexperten als auch für die Vertreter von Verbänden und Bürgerinitiativen“, erklärte Lies nur wenige Stunden nach Beginn des Forums. Er hatte der Veranstaltung nach seinem Grußwort als stiller Beobachter beigewohnt.

 

Fortsetzung von Seite 1

Diese Art von Dialogforum könne sich als beispielhaft erweisen für die Vorbereitung von Großprojekten in Deutschland, sagte Lies.

Und weiter: „Ich bin froh, dass wir als Land den Schritt gemacht haben und ein solches Forum auf den Weg gebracht haben, zumal uns der Vertreter des Bundesverkehrsministeriums noch einmal ausdrücklich versichert hat, dass das im Forum erarbeitete Ergebnis Eingang findet in den Bundesverkehrswegeplan. Zurzeit gibt es dort noch einen Platzhalter Schiene Nord. Die ersten Debatten machen mich zuversichtlich, dass wir diesen Platzhalter aus Niedersachsen heraus mit Inhalt füllen können."

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE