Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 





Das besondere WBNachrichten-Video aus Hessisch Oldendorf
Kurz vor dem Crash waren alle noch im Wohnzimmer, das sich kurz darauf in einen Trümmerhaufen verwandelte 

Von Ralph Lorenz und Veronica Maguire

Dienstag 21. April 2015 - Hessisch Oldendorf (wbn). Der aufheulende Motor war ein lautstarker Hinweis. Bei dem schweren Unfall in Hessisch Oldendorf am vergangenen Sonntag, bei dem eine 83 Jahre alte Frau mit ihrem Fahrzeug in ein Wohnhaus gekracht ist, geht die Polizei nach wie vor von einem Fahrfehler aus. Möglicherweise wurden Gas und Bremse verwechselt. Der am Haus entstandene Sachschaden kann noch nicht benannt werden, während es sich bei dem Pkw eindeutig um einen Totalschaden handelt. Die Bewohner des Hauses hatten jedoch Glück im Unglück.

Kurz vor dem Crash hatten sie sich noch im Wohnzimmer befunden, das sich bei dem Aufprall in einen Trümmerhaufen verwandelte. Die Tischrunde wäre von den Steinen begraben worden. Die Weserbergland-Nachrichten.de präsentieren heute exklusiv die Aussagen der Ersthelferin, die unmittelbar nach dem Aufprall am Unfallort war und unterstützt von ihrem Mann, der 83 Jahre alten Frau aus dem Unfallwagen geholfen hatte.
Fortsetzung von Seite 1

Ein Beispiel vorbildlicher Nachbarschaftshilfe. Auch andere Nachbarn, die den Knall gehört hatten, waren sofort vor die Haustüre geeilt. Der Beitrag der Weserbergland-Nachrichten.de enthält bislang noch nicht veröffentlichtes Material aus Hessisch Oldendorf.
 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE