Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Guter Mann, starker Auftritt

Jetzt steht es fest: Arndt Jubal Mehring ist Dirigent des Emmerthaler Blasorchesters

Emmerthal/Bad Pyrmonth (wbn). Gute Nachrichten für das Emmerthaler Blasorchester (EBO): Arndt Jubal Mehring ist eine „unbefristete Zusammenarbeit“ als Dirigent eingegangen. Mehring ist als Direktor der Musikschule Bad Pyrmont eine erstklassige Adresse im musikalischen Weserbergland. Die zweite gute Botschaft: Die Bläser aus Emmerthal wirken  bei der Uraufführung der „Landkreis-Sinfonie“ mit.

Feuer und Eis – Musik der Gegensätze – unter diesem Motto bestritt das Emmerthaler Blasorchester sein Konzert im September diesen Jahres. Eine Premiere für das Orchester, denn es war das erste Konzert der Emmerthaler Musiker, welches mit einem Motto versehen war und das erste Konzert unter dem Dirigat von Arndt Jubal Mehring. Anders als das Motto des Konzertes war die Meinung über den neuen Dirigenten des EBOs nicht gegensätzlich, sondern sehr eindeutig. Und das bei Musikern und Publikum! Aus der kurzfristigen Zusammenarbeit mit dem Direktor der Bad Pyrmonter Musikschule, welche zeitlich bis zum Konzert befristet war, wird nun eine unbefristete.

(Zum Bild: Bewährte Zusammenarbeit - Arndt Jubal Mehring dirigiert das Emmerthaler Blasorchester auch in Zukunft. Foto: Mehring)

 

Fortsetzung von Seite 1

„Nicht nur musikalisch trägt die Arbeit mit Herrn Mehring seine Früchte. Denn durch den bereits seit 2009 bestehenden Kooperationsvertrag erhält unsere Nachwuchsarbeit mit der Zusammenarbeit auf musikalischer Ebene eine ganz besondere Note“, so der Vorsitzende Michael Feldmann. Der Terminplan für nächstes Jahr ist schon gut gefüllt. Am 5. März 2011 wirkt das Emmerthaler Blasorchester bei der Uraufführung der „Landkreis-Sinfonie“ mit.

Hier vertritt das EBO musikalisch mit einem eigenen Stück die Gemeinde Emmerthal. Und bereits am 2. April  gibt das Emmerthaler Orchester sein Konzert und diesmal wieder unter einem Motto. „So viel sei gesagt, dieses Mal führen wir unsere Zuhörer einmal um die ganze Welt“, verriet Feldmann. Für diese weiteren Konzerte freut sich das EBO über weitere Mitspielerinnen und Mitspieler, die Spass daran haben sinfonische Blasmusik unter fachkundiger Leitung zu erarbeiten. Geprobt wird immer freitags ab 19.30 Uhr in der Grundschule Kirchohsen.

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE