Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Dieser Mann hat spielende Kinder belästigt
Polizei fahndet mit Phantombild nach unbekanntem Exhibitionisten aus Einbeck

Donnerstag 3. Dezember 2015 - Einbeck (wbn). Kommen sie ihm damit endlich auf die Schliche? Die Polizei fahndet mit einem Phantombild nach dem etwa 25 bis 27 Jahre alten Mann, der sich Anfang November auf einem Spielplatz in Einbeck mehreren Kindern genähert und vor ihnen sein Geschlechtsteil entblößt hat.

Die gesuchte Person soll etwa 1,75 Meter groß sein und von korpulenter Statur. Kleidung zur Tatzeit: Eine schwarze Lederjacke, ein blau-weiß kariertes Hemd, eine blaue Jeans und eine schwarze Brille. Auffällig: Die längeren, dunkelbraunen Haare und der ungepflegte Bart.

(Zum Bild: Dieser Triebtäter hat am 3. November vor spielenden Kindern sein Geschlechtsteil entblößt. Die Ermittler wollen wissen: Wer kann Hinweise zu dem Mann oder seinem Aufenthaltsort geben? Foto: LKA/Polizei)

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Hinweise zu dem Mann nimmt die Polizei in Einbeck entgegen, Telefon (0 55 61) 949 780.

 

Nachfolgend die Polizeiberichte aus Northeim:

„Seit Dienstag, dem 03.11.2015, fahndet die Einbecker Polizei nach einem Exhibitionisten, der an diesem Tag gegen 13.15 Uhr auf dem Spielplatz an der Kapellenstraße sein Geschlechtsteil vor spielenden Kindern entblößt hatte.

Zwischenzeitlich konnte ein Zeichner des Landeskriminalamtes Niedersachsen nach der Beschreibung von Zeugen ein Phantombild des etwa 175 cm großen Täters erstellen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Göttingen erließ eine Richterin des Göttinger Amtsgerichtes nun einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung.

Hinweise zu der Person auf dem Phantombild beziehungsweise zu einem möglichen Aufenthaltsort nimmt die Einbecker Polizei unter der Telefonnummer 05561-949780 entgegen.“

--

„Am Dienstag, 03.11.2015, wurde die Polizei gegen 13.15 Uhr zum Spielplatz in der Kapellenstraße gerufen. Ein Mann hatte dort vor spielenden Kindern sein Geschlechtsteil entblößt. Nach Angaben der Kinder ist der Mann nach dem Vorfall von dem Spielplatz über einen Grasweg in Richtung Sophienstraße gegangen. Eine sofortige Fahndung im Umkreis verlief erfolglos. Der Täter wird wie folgt beschrieben: 25-27 Jahre alt, ca 175 cm groß, korpulent. Er trug eine schwarze Lederjacke, ein blau-weiß-kariertes Hemd, eine blaue Jeans und eine schwarze Brille. Er hat längere, dunkelbraune Haare sowie einen ungepflegten Bart. Eventuelle Zeugen, die diesbezüglich Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Einbeck.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE