Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Weserbergland-Nachrichten.de

 



Besitzer soll sich bitte melden

Tierischer Einsatz von Polizei und Feuerwehr: Kakadu auf der B6 bei Hasede

Sonntag 20. Septeember 2020 - Sarstedt / Hasede (wbn). Tierischer Einsatz der Polizei auf der Bundesstraße 6 bei Hasede. Dort wurde ein Kakadu gemeldet.

Die prächtigen Tiere bevorzugen normalerweise tropische Regenwälder. Weshalb sich dieses exotische Exemplar auf die B6 verirrt hatte, konnte noch nicht festgestellt werden.

 

Fortsetzung von Seite 1

Ebenso wie sein Besitzer. Die Freiwillige Feuerwehr aus Asel hat den seltenen Vogel, dem zwischendurch schon mal der Kamm schwellen kann, schließlich einfangen können.

Nachfolgend die Darstellung des Vorgangs, bei der die Polizei dienstlich zur Feder gegriffen hat: „Am 18.09.20 gegen 13:31 Uhr rückt die Polizei zu einer Gefahrenstelle auf der B6 Höhe Hasede aus. Dort soll ein Kakadu herumlaufen, der wiederholt die B6 betrete. Ebenfalls im Einsatz war die Freiwillige Feuerwehr aus Asel. Die konnte den Vogel, bei dem es sich um die Gattung des Nymphensittich handelt, einfangen.

Da das Tierheim keine Vögel aufnehmen kann, fand der Sittich eine vorübergehende Bleibe beim einem Einzelhandelsgeschäft für Züchterbedarf in Asel. Der Tierhalter zu dem Vogel konnte bisher noch nicht ausfindig gemacht werden. Sicherlich würden sich beide freuen, wenn sie wieder zueinander finden. Hinweise nimmt die Polizei Sarstedt unter 05066/9850 entgegen.“

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE