Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




War's der überhitzte Lüftermotor?

Rauchalarm bei Benteler: Vierzehn Mitarbeiter wegen möglicher Rauchgaseinwirkung untersucht

Mittwoch 24. Mai 2017 - Höxter / Warburg (wbn). Großalarm bei Benteler in Warburg. In einer Lüftungsanlage war es zu einer Rauchentwicklung gekommen.

Offene Flammen wurden jedoch nicht festgestellt. Die mögliche Ursache: Ein überhitzter Lüftermotor. Vierzehn Mitarbeiter wurden vorsorglich wegen Rauchgasverdacht untersucht, drei Personen ins Krankenhaus gebracht. Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht aus Höxter: „Am Mittwochnachmittag, 24.5.2017, gegen 15:30 Uhr, kam es in einer Werkhalle der Fa. Benteler zu einer Rauchentwicklung. Nach Löschversuchen wurden 14 Mitarbeiter wegen möglicher Rauchgaseinwirkung vor Ort untersucht, davon wurden 3 Personen ins Krankenhaus gebracht. Die Rauchentwicklung entstand in einer Lüftungsanlage. Nach ersten Ermittlungen könnte ein überhitzter Lüftermotor dafür verantwortlich sein. Es entstanden keine offenen Flammen. Die Kriminalpolizei führte Ermittlungen vor Ort durch.“

 

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE