Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Sperrung in Fahrtrichtung Süd ab heute:
Bundesstraße 3 wird zwischen Bovenden und Nörten-Hardenberg saniert

Montag 21. August 2017 - Bovenden / Nörten-Hardenberg (wbn). Noch eine Straßensperrung in Südniedersachsen: Weil die Fahrbahn der Bundesstraße 3 erneuert werden muss, ist ab heute die Fahrtrichtung Süd zwischen Bovenden und Nörten-Hardenberg gesperrt.

Die Bauarbeiten sollen noch bis zum 6. Oktober andauern, heißt es von der zuständigen Landesstraßenbaubehörde. Die vergleichsweise gute Nachricht: Der Verkehr in Richtung Norden bleibt von der Sperrung gänzlich unberührt.

 

Fortsetzung von Seite 1

Während der Vollsperrung ist eine Verkehrsumleitung eingerichtet. Der Verkehr aus Richtung Northeim kommend wird über die K 421 in Richtung Hillerse, die K 420 und B 446 in Richtung Nörten-Hardenberg umgeleitet. Nachfolgend führt die Umleitungsstrecke über die L 555 über Parensen und Harste auf die L 556 und anschließend auf die L 554 über Lenglern weiter und endet schließlich auf der B 27. Ab dort ist die B 3 stadteinwärts wieder zu befahren.

Eine Umleitung des Verkehrs in Richtung Norden ist nicht erforderlich, da der Verkehr weiterhin über die Bundesstraße 3 fließen kann.

Diese Baumaßnahme schließt an die bereits im Juni und Juli im Bereich Bovenden ausgeführte Fahrbahnerneuerung an. Die beiden Baumaßnahmen wurden zeitlich entzerrt, um eine permanente Störung des Verkehrs zu verhindern, da die Verkehrsteilnehmer aktuell durch Baumaßnahmen stark belastet sind. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mit, und merkt an, dass witterungsbedingte Verzögerungen nicht ausgeschlossen werden können.

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE