Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Polizei bittet um Hinweise

Unbekannter wollte Tankstellen-Tür in Salzhemmendorf mit Gullydeckel einschlagen

Mittwoch 11. September 2019 - Salzhemmendorf (wbn). Das Video einer Überwachungskamera zeigt den Einbruchsversuch eines Unbekannten an der Aral-Tankstelle in Salzhemmendorf.

Der Mann hatte versucht mit einem Gully-Deckel die gläserne Eingangstür an der Tankstelle einzuschlagen. Das ist ihm aber erkennbar misslungen.

Fortsetzung von Seite 1

Die Polizei sucht nunmehr Zeugen zu dem Tatgeschehen. Der Täter ist bekleidet mit einem hellen Kapuzensweatshirt, einer schwarzen, engen Jogginghose mit weißen Streifen und weißen Turnschuhen.

Nachfolgend der Polizeibericht aus Salzhemmendorf: „ Erneut hat ein unbekannter Täter versucht, in die Aral Tankstelle in Salzhemmendorf einzubrechen. Am frühen Dienstagmorgen (10.09.2019) versuchte der Unbekannte mit einem Gullydeckel die Glaseingangstür zur Tankstelle an der Calenberger Allee einzuwerfen. Das Überwachungsvideo zeigt um 01.55 Uhr, wie eine schlanke männliche Person, bekleidet mit einem hellen Kapuzensweatshirt, einer schwarzen, engen Jogginghose mit weißen Streifen und weißen Turnschuhen vor die Tankstelle tritt und mit einem Gullydeckel auf die Eingangstür einwirkt.

Als dieses Vorhaben misslingt, lässt der Täter, der bei der Tatausführung einen Beutel mit Trageriemen auf dem Rücken trug, von der Tür ab und entfernt sich in unbekannte Richtung. Ein Zeitungsausträger (64 aus Salzhemmendorf) hatte Stunden später die Beschädigungen an der Eingangstür entdeckt und die Polizei informiert. Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann aufgrund der Beschreibung, Hinweise auf den Täter geben? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bad Münder (Tel.: 05042/9331-0) entgegen.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE