Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Positionen zum sozialen Wohnungsbau und zur Kinderarmut haben überzeugt

In der Zielgeraden der Landratswahl am Sonntag: LINKE unterstützt Dirk Adomat mit Wahlempfehlung

Donnerstag 5. März 2020 - Hameln (wbn). DIE LINKE unterstützt den Landratskandidaten der SPD Dirk Adomat. Damit mischt sie sich in der Zielgeraden in den Landratswahlkampf im Weserbergland ein.

Der Kreisvorstand der Partei DIE LINKE Hameln-Pyrmont hat dazu eine Wahlempfehlung an seine Mitglieder und Sympathisanten versandt.

Fortsetzung von Seite 1
Der Kreisvorstand hat dazu zusammen mit Mandatsträgern und Mitgliedern einen Fragenkatalog erarbeitet. Diesen hat er anschließend an die Kandidaten Dirk Adomat, Torsten Schulte und Stefan Wittkop übermittelt. Die Kandidaten wurden auch zu persönlichen und mitgliederöffentlichen Gesprächen eingeladen. „Geantwortet haben letztendlich nur Torsten Schulte und Dirk Adomat“, sagt Stephan Marquardt einer der beiden Kreissprecher „Natürlich hätten wir uns auch über eine Antwort von Stefan Wittkop gefreut“, ergänzt er.

Auf dem Kommunalpolitischen Arbeitskreis, zu dem alle Mitglieder eingeladen wurden, haben sich die Anwesenden nahezu einstimmig für die Unterstützung von Dirk Adomat ausgesprochen. Ausschlaggebend dafür waren besonders Dirk Adomats Positionen zum sozialen Wohnungsbau, seine Positionen zur Überwindung der Kinderarmut und – so Marquardt - „unsere Überzeugung, dass Dirk Adomat den Menschen im Landkreis zugewandt ist und durch seine ruhige und besonnene Art als Landrat politisch integrierend wirken wird“. „Wichtig ist, dass möglichst viele Menschen am 8. März – dem Weltfrauentag - von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen.“, fügt Co-Kreissprecherin Jutta Krellmann hinzu.

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE