Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Führerschein weg

Den eigenen Auffahrunfall verschnarcht: Polizei weckt Unfallverursacher auf

Samstag 7. März 2020 - Elze / Hildesheim (wbn). Böses Erwachen! Ein 22 Jahre alter Mercedes-Fahrer aus Elze hat seinen eigenen, selbst verursachten Unfall verschlafen.

Anders ist die Situation nicht zu deuten. Denn heute Morgen hörten Anwohner in der Elzer Gartenstraße einen gewaltigen Knall.

Fortsetzung von Seite 1

Der 22-Jährige war gegen einen geparkten Smart gefahren. Als die besorgten Anwohner zu den Unfall-Mercedes liefen fanden sie den Fahrer im tiefen Schlaf am Lenkrad vor. Erst die Polizei konnte ihn wecken. Blutprobe, Führerschein sichergestellt! Der Sachschaden war mit 5000 Euro beträchtlich.

Nachfolgend der Polizeibericht von heute Morgen: „Am 07.03.20, gegen 07.30 Uhr, hörten Anwohner der Gartenstraße in Elze einen lauten Knall. Als sie aus dem Fenster sahen, bemerkten sie, daß ein PKW Daimler frontal gegen die Front eines ordnungsgemäß geparkten PKW Smart gefahren war. Der Daimler war nach links von der Fahrbahn abgekommen und stand auf dem Gehweg. Die Anwohner begaben sich sofort zu den Fahrzeugen. Der Fahrer des Daimlers saß in seinem Auto und schlief, er konnte erst durch die eingesetzten Polizeibeamten geweckt werden.

Es handelte sich um einen 22-jährigen Elzer, der unter Einfluß alkoholischer Getränke stand. Ihm wurde durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein des Elzers wurde sichergestellt, ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der an beiden Fahrzeugen entstandene Sachschaden wird auf ca. 5000 Euro geschätzt.“

 

Radio Player

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE