Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Aggressiver Diebstahl in Bad Pyrmont:
Diebinnen verfolgen Seniorin bis nach Haus und stürmen in ihre Wohnung

Donnerstag 15. Oktober 2015 - Bad Pyrmont (wbn). Unglaublich dreist: Zwei unbekannte junge Frauen haben in Bad Pyrmont einer älteren Seniorin aufgelauert, sie bis nach Hause verfolgt und sind dann in die Wohnung der Rentnerin gestürmt, um ihr die Geldbörse zu klauen.

Die Frau war mit einem Rollator von der Fußgängerzone zu ihrer Wohnung in der Altenaustraße unterwegs gewesen, hatte die Gehhilfe zunächst vor der Haustür abgestellt und die Wohnungstür aufgesperrt. Als sie ihren Mantel in der Wohnung an die Garderobe gehängt hatte und gerade die Haustür wieder schließen wollte, stürmten die beiden Täterinnen an ihr vorbei und stahlen der Dame das Portemonnaie aus dem aufgehängten Kleidungsstück. Anschließend entkamen sie unerkannt.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Hameln:

„Am Montag, dem 12.10.2015, gegen 17.30 Uhr, kam eine ältere Seniorin mit ihrem Rollator aus der Fußgängerzone zu ihrer Wohnung in der Altenaustraße zurück. Den Rollator ließ sie vor ihrer Wohnung stehen, schloss zunächst die Haustür auf, ging in ihre Wohnung und hängte dort im Flur ihren Mantel an der Garderobe ab.

Als sie zurück zur Haustür ging um diese zu schließen, stürmten zwei junge Frauen an ihr vorbei in die Wohnung an die Garderobe. Dort durchsuchten sie den abgehängten Mantel und entwendeten daraus das Portemonnaie der Geschädigten. Mit diesem flüchteten sie aus der noch offenstehenden Haustür.

Das Opfer kann die beiden Täterinnen nur sehr vage beschreiben. Es soll sich um zwei jüngere Frauen im Alter unter 20 Jahren gehandelt haben. Die Täterinnen seien ihr zuvor im Stadtbild nicht aufgefallen und sie habe auch nicht gemerkt, dass sie von ihnen verfolgt wurde. Zur Tatzeit stand vor dem Haus ein Mann, der den Tathergang offenbar beobachtet hat.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf die beiden Täterinnen geben können oder die Tat beobachtet haben, sich unter Tel.: 05281/94060 zu melden.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE