Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Vielleicht geht es schon zu Ostern los
Krötenwanderung: Straßensperrungen auch im Kreis Lippe

Mittwoch 23. März 2016 - Detmold (wbn). Der Kreis Lippe hat für die bevorstehende Krötenwanderung einige Maßnahmen zum Schutz der kleinen Amphibien getroffen. In Kooperation mit der BUND-Ortsgruppe Detmold und der Stadt Detmold werden in den Abendstunden verschiedene Straßen gesperrt, um den Tieren bis zum Morgen einen sichere Straßenüberquerung zu ermöglichen.

Von der zeitweisen Sperrung betroffen ist unter anderem die Verbindung von der Friedrich-Ebert-Straße über den Hermannsweg und den Unteren Weg bis zum Sophienheim in Heiligenkirchen, wobei sehr wahrscheinlich auch auf der Umleitung vom Kirchweg her auf der „Fahrradstraße“ Tiere anzutreffen sind.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Die Sperrung wird zeitlich begrenzt voraussichtlich ab 19 Uhr bis 9 Uhr des jeweiligen Folgetags in Kraft treten und könnte entsprechend der aktuellen Wetterprognosen schon ab den Osterfeiertagen auftreten.

Der Kreis Lippe, die Stadt Detmold sowie der BUND bitten hierfür um Verständnis. „In den betroffenen Gebieten wurden bereits Informationsblätter an die Haushalte verteilt“, heißt es. Gleichzeitig bedankt sich die Behörde bei allen amtlichen und ehrenamtlichen Helfer örtlicher Naturschutzinitiativen, die nach Einbruch der Dunkelheit die Kröten von der Straße oder entlang dort gespannter Schutzzäune auflesen und sie sicher auf die andere Seite bringen.

Krötenwanderung – worauf ist zu achten?

Die ersten Krötenwanderungen ab Ostern werden voraussichtlich sieben bis zehn Tage andauern, im Straßenverkehr müssen Verkehrsteilnehmer vor allem in der Dämmerung und in den Nachtstunden mit einem erhöhten Aufkommen rechnen.

Die kleinen Tiere können auch in der Dunkelheit durch bestimmte Hinweise erkannt werden: Männliche Kröten sitzen meist aufrecht und sehen wie etwa fünf Zentimeter große Dreiecke aus. Frösche und weibliche Kröten hingegen sitzen geduckt und sehen einem großen, dürren Ahornblatt sehr ähnlich, während Molche kleinen, etwa zehn Zentimeter langen, schwarzen Holzstücken gleichen.

Bei Temperaturen über zehn Grad bewegen sich die Tiere, bei kühleren Temperaturen bleiben sie relativ starr und werden dann oft unerkannt vom Fahrzeugführer tot gefahren.


 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE