Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Kontrolle über das Auto verloren, gegen Mauer geprallt

Es geschah heute in Wallensen: Nächtlicher Fahrzeugbrand - Audi-Fahrer rettet sich rechtzeitig aus dem Unfallwagen

Wallensen/Salzhemmendorf (wbn). Feueralarm nach Mitternacht im Salzhemmendorfer Ortsteil Wallensen. Die Stützpunktfeuerwehr Wallensen wurde heute Nacht um 00.17 Uhr zu einem Pkw-Brand in die Straße "Niedertor", Ecke "Hakenroder Straße", gerufen. Der nur unter einem leichten Schock stehende 21-jährige Audi-Fahrer hatte sich zuvor aus dem brennenden Unfallwagen retten können.

Feuerwehr-Pressewart Thomas Hölscher schildert den Einsatz wie folgt: Ein 21-jähriger Wallensener hatte hier zuvor, aus bislang ungeklärten Gründen, die Kontrolle über seinen Audi A3 verloren und war frontal an eine Gebäudewand geprallt. Weitere Insassen gab es zum Unfallzeitpunkt nicht. Das Fahrzeug geriet unmittelbar nach der Kollision in Brand. Der junge Fahrer blieb bei dem Unfall glücklicherweise nahezu unverletzt und konnte sich entsprechend selbst aus dem Unfallwrack befreien, sodass er für sich Schlimmeres verhindern konnte. Er wurde vom zuerst an der Einsatzstelle eintreffenden Gemeindebrandemeister, Walter Wiegmann, an den Rettungsdienst übergeben.

Fortsetzung von Seite 1

Bis auf einen leichten Schock konnten bei ihm keine weiteren Verletzungen festgestellt werden. Die kurz darauf eintreffenden Einsatzkräfte unter Führung des Ortsbrandmeisters Jens Roloff gingen unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vor. Das Fahrzeug stand zu diesem Zeitpunkt im kompletten Innenraum und im Bereich des Motors in Flammen. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht und anschließend gelöscht werden. Nach Angaben der Polizei wird der Sachschaden inklusive Gebäudeschaden auf 5.000 Euro beziffert. 

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE