Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Mehr als 20.000 Euro Schaden:
Betrunkener (46) zerkratzt ins Höxter mindestens 20 Autos

Dienstag 2. August 2016 - Höxter (wbn). Das wird teuer! Ein betrunkener Mann hat in Höxter mindestens 20 Autos zerkratzt, die auf einem Parkplatz im Brückefeld abgestellt waren.

Eine Zeugin hatte ihn beobachtet, wie er verdächtig zwischen den Autos herumschlich und dann die Polizei gerufen. Die konnte wenig Später den Täter antreffen und ordnete direkt eine Blutprobe an. Bei der Überprüfung der beschädigten Autos stießen die Beamten teilweise auch auf „beleidigende Worte“. Insgesamt ist ein Schaden von mehr als 20.000 Euro entstanden.

 

Fortsetzung von Seite 1

Warum der 46-Jährige die Autos offenbar wahllos zerkratzt hat, ist nicht überliefert.

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Höxter:

„Mindestens 20 PKW, die auf einem Parkplatz Im Brückfeld in Höxter abgestellt waren, wurden am Montagmorgen, 01.08.2016, durch einem 46-Jährigen zerkratzt. Eine Zeugin hatte den Mann, der sich in verdächtiger Weise zwischen den Fahrzeugen bewegte, gesehen und dann Beschädigungen an ihrem eigenen PKW festgestellt. Die hinzugerufene Streifenbesatzung der Polizei konnte den Mann noch im Bereich des Parkplatzes antreffen. Da er stark alkoholisiert war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Bei der Überprüfung der abgestellten Fahrzeuge wurde festgestellt, dass an mindestens 20 PKW der Lack zerkratzt war. Teilweise waren auch beleidigende Worte in den Lack geschrieben. Der Sachschaden wird auf mehr als 20.000 Euro geschätzt.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE