Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 





Das besondere WBNachrichten-Video
Björn Thümler heute Abend in Bad Münder: Mehr Polizeipräsenz in der Fläche

Von Jasmin Fischer und Frank Weber

Donnerstag 18. August 2016 - Bad Münder (wbn). Björn Thümler, CDU-Fraktionschef im Niedersächsischen Landtag, fordert mehr Präsenz der Polizei in der Fläche. Zum Schutz der Bevölkerung vor Einbrüchen solle das Land Niedersachsen  Hauseigentümern und Wohnungsbesitzern mit einer auf 500  Euro abgesenkten Wertgrenze für Entschädigungsleistungen entgegenkommen.  Die Zahl der Einbrüche ist in den vergangenen Monaten drastisch gestiegen und die Innere Sicherheit ein Kernthema der CDU im Land und in den Kommunen.

Wie schon in der Erwiderung auf die Regierungserklärung von Ministerpräsident Weil macht sich Thümler auch für eine Verbesserung der Videoüberwachung an Bahnhöfen, in Zügen und Bussen stark. Man wolle dabei nicht den Datenschutz mit Füßen treten sondern eine schnellere Auswertung von Straftaten ermöglichen, wobei sich Thümler auch auf das Blutdrama von Grupenhagen bezog. Fortsetzung von Seite 1

Der CDU-Oppositionschef im Niedersächsischen Landtag geht „mit einem guten Gefühl‘“ in den Kommunalwahlkampf weil Themen wie Innerrte Sicherheit und Unterrrichtsversorgung alles Themen seien, die über Jahre von der Niedersachsen-CDU bearbeitet wurden und der Bevölkerung entsprechenede Konzepte vorgelegt werden könnten. Die Weserbergland-Nachrichten.de sprachen mit Björn Thümler am Rande einer CDU-Sommerfestveranstaltung zum Kommunalwahlkampf im Weserbergland.
 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE