Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

Wetter Hannover


Schulen, Kindergärten und andere Organisationen können Ideen einreichen

Es geht um Projekte mit Vorbildfunktion - Startschuss für den Hamelner Umweltpreis

Mittwoch 29. Mai 2019 - Hameln (wbn). Startschuss für den Umweltpreis 2019!

Bereits zum vierten Mal in Folge möchte die Stadt Hameln mit dem Hamelner Umweltpreis besondere Leistungen und Ideen für den Umweltschutz auszeichnen. Nachdem in den vergangenen Jahren unter anderem zwei Schulgärten, ein nachhaltiger Getränkebecher und das Reparatur-Café einen Sieg für sich entscheiden konnten, soll es auch in diesem Jahr wieder darum gehen, Projekte mit Vorbildfunktion hervorzuheben.

Fortsetzung von Seite 1
Mit Unterstützung der VGH wird ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 1.000 Euro ausgelobt. Schulen, Kindergartengruppen und andere Organisationen können ihre Ideen und Projekte einreichen, die einen Anreiz für andere liefern, sich ebenfalls mit Umweltthemen auseinanderzusetzen.
„Wir freuen uns über alle kreativen und innovativen Ideen, die den Nachhaltigkeitsaspekt berücksichtigen und den Umweltschutz unterstützen“, sagt Stefan Welling, Klimaschutzbeauftragter der Stadt Hameln. Bewerbungen für den Umweltpreis 2019 können vom 3. Juni bis 1. Juli eingereicht werden. Ausgezeichnet werden beispielhafte Aktivitäten und Leistungen, die das Verständnis und das Problembewusstsein für die Belange des Umwelt- und Naturschutzes fördern, in besonderem Maße zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen beitragen oder das Wohn-, Lern- oder Arbeitsumfeld in ökologischer Hinsicht verbessern.
Die Aktivitäten sollen Umweltfragen betreffen, die auch für die Stadt Hameln und ihre Bürgerinnen und Bürger von Bedeutung sind. Ausgeschlossen sind hingegen Planungen und Projektankündigungen sowie länger als zwölf Monate zurückliegende Beiträge, ebenso Leistungen, die auf Grund gesetzlicher Verpflichtungen zu erbringen sind. Projekte, die bereits aus einem anderen städtischen Etat gefördert wurden, kommen für die Preisverleihung ebenfalls nicht in Frage. Bewerben können sich alle Personen, Arbeitsgemeinschaften oder Institutionen, die in Hameln ansässig sind oder deren Projekte im Stadtgebiet Hameln umgesetzt wurden.
Der Bewerbung muss möglichst eine genaue Beschreibung des Projekts (maximal drei DINA4-Seiten) beiliegen. Der Umweltpreis der Stadt Hameln ist mit einem Preisgeld in Höhe von insgesamt 1.000 Euro verbunden und wird wie folgt gestaffelt: 1. Preis 500 Euro, 2. Preis 300 Euro und 3. Preis 200 Euro. Die Preisverleihung erfolgt am Sonntag 8. September, im Rahmen des Hamelner Umwelttages im Bürgergarten.

 

 

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE