Jetzt geht es Geschwindigkeits- und Rotlichtsündern an den Kragen
Für mehr Sicherheit im Straßenverkehr: Polizei kündigt Kontrollen an

Hameln (wbn). Augen auf und Fuß vom Gas – die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden hat für diese Woche wieder Verkehrskontrollen in den beiden Landkreisen angekündigt.

Am Dienstag müssen sich Autofahrer in Hameln zwischen 13 und 21 Uhr auf Kontrollen mit Schwerpunkt „Rotlichtmissachtung“ einstellen, am Mittwoch folgen im gleichen Zeitraum Geschwindigkeitsüberwachungen auf der Bundesstraße 64 im Raum Lenne/Vorwohle/Mainzholzen.


 

Fortsetzung von Seite 1

Freitag zwischen 7 und 13 Uhr werden Raser auf der Bundesstraße 1 zwischen Aerzen und Selxen ins Visier genommen. Danach ist zwischen 13 und 20 Uhr der Videomesswagen der Hamelner Verkehrsfahnder auf den überörtlichen Straßen innerhalb beider Landkreise unterwegs.

Neben der Polizei hat auch der Landkreis Hameln-Pyrmont wieder faire Vorabinformationen zu Geschwindigkeitsmessungen bekanntgegeben:


Montag, den 20.1.2014

Aerzen

 

Bad Pyrmont

Dienstag, den 21.1.2014

Hameln

 

Salzhemmendorf

Mittwoch, den 22.1.2014

Hameln

 

Bad Münder

Donnerstag, den 23.1.2014

Bad Pyrmont


Emmerthal

Freitag, den 24.1.2014

Hameln


Coppenbrügge