Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

Wetter Hannover


Es geschah am Donnerstagabend bei Nordstemmen
Zwei Gruppen geraten am Vatertag aneinander – Unbekannter tritt am Boden liegendem Opfer ins Gesicht

Freitag, 15. Mai 2015 - Nordstemmen (wbn). Hässliche Szenen gestern Abend an den Wülfinger Teichen bei Nordstemmen: Während einer Vatertags-Feier sind zwei Gruppen zunächst verbal aneinandergeraten – dann eskalierte die Situation.

Im Laufe einer offenbar heftigen Schubserei trat ein Unbekannter einem 19-Jährigen mit dem Schuh ins Gesicht – obwohl der schon am Boden lag. Der Mann aus Erfurt musste anschließend mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Jetzt bittet die Polizei um Zeugenhinweise, sucht nach dem Täter. Er soll ebenfalls etwa 19 Jahre alt sein und konnte nach dem brutalen Fußtritt unerkannt vom Tatort flüchten. Hinweise an die Polizei Sarstedt, Telefon (0 50 66) 985-0.

 

Nachfolgend der Polizeibericht aus Hildesheim:

„Am 14.05.2015, 18:30 Uhr, kam es an den Wülfinger Teichen im Rahmen dortiger Vatertagsveranstaltungen zunächst  zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppierungen. Im weiteren Verlauf kam es zu Schubsereien, wobei ein 19-Jähriger aus Erfurt zu Boden fiel und von einem z. Zt. noch unbekannten etwa Gleichalterigen mit dem Schuh ins Gesicht getreten wurde. Anschließend entfernte sich diese Person unerkannt. Der 19-Jährige wurde von einem RTW in ein Krankenhaus verbracht, wo eine ambulante Versorgung erfolgte. Das Opfer stand merklich unter Alkoholeinfluss. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Sarstedt unter der Tel.-Nr.: 05066-9850 in Verbindung zu setzen.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE