Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

Wetter Hannover


Schlangenlinienfahrt vor dem Polizeiwagen

Gestern Abend: Mit 1,7 Promille am Steuer erwischt

Samstag 6. Februar 2016 - Harsum (wbn). Hier hat der traurig-tränenreiche „Aschermittwoch“ schon gestern Abend begonnen.

Ein Pkw-Fahrer (40) ist gestern Abend nach Schlangenlinienfahrt geradewegs von der Polizei angehalten worden. Er durfte pusten. Ergebnis: 1,7 Promille.

Fortsetzung von Seite 1

Führerschein weg, Blutprobe da. Verkaterter Heimweg. All das ist gestern Abend gegen 20.20 Uhr auf der Bundesstraße 494 in Harsum passiert. Eine Taxifahrt wäre billiger gewesen! Das zu erwartende Bußgeld hätte für sehr, sehr viele Taxifahrten gereicht.

Nachfolgend der Polizeibericht: „ Am Freitag den 05.02.2016, gegen 20:20 Uhr, fällt einer Funkstreifenbesatzung ein Pkw auf der Bundesstraße 494 in Harsum auf, der in Schlangenlinien in Richtung Clauen fährt. Nach dem Anhalten des Fahrzeuges wird bei dem 40 jährigen Fahrzeugführer aus Asel Atemalkoholgeruch in dessen Atemluft festgestellt.

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Daraufhin wurde der Fahrzeugführer zum Polizeikommissariat Sarstedt verbracht, wo ihm durch eine Ärztin eine Blutprobe entnommen wurde. Weiterhin wurde der Führerschein sichergestellt und es wurde dem Fahrzeugführer das Führen von führerscheinpflichtigen Fahrzeugen im Öffentlichen Verkehrsraum untersagt. Nach Abschluss aller strafprozessualen Maßnahmen, wurde der alkoholisiert Fahrzeugführer wieder entlassen.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE