Stadtbahnlinie 5 vorübergehend unterbrochen
Gleiserneuerung auf der Tiergartenstraße: In Kirchrode fahren ab heute Busse statt Bahnen

Dienstag 19. Juli 2016 - Hannover-Kirchrode (wbn). Von der Schiene auf die Straße: Reisende, die mit der üstra-Linie 5 zwischen Nackenberg und Anderten fahren wollen, müssen ab sofort auf den Bus umsteigen.

Wegen Gleisbauarbeiten auf der Tiergartenstraße ist noch bis zum Samstag, 30. Juli, 4 Uhr ein Schienenersatzverkehr auf dem Abschnitt eingerichtet. Konkret heißt das: Die Fahrgäste können zwischen den Bahnen und den Bussen des Schienenersatzverkehrs an der Haltestelle „Nackenberg“ umsteigen. Wegen der Vollsperrung der Tiergartenstraße müssen aber auch die Busse eine Umleitung fahren und die Haltestelle „Saarbrückener Straße“ links liegen lassen.

(Zum Bild: Ersatzverkehr bei der üstra Noch bis zum Monatsende heißt es für Fahrgäste in Kirchrode: Bus statt Straßenbahn. Archivfoto: Weber)

 

 

Fortsetzung von Seite 1

Stattdessen werden die Haltestellen „Lothringer Straße“, „Vinzenzkrankenhaus“ und „Lange-Feld-Straße“ der Linien 123 und 124 bedient. „Alle weiteren Haltestellen befinden sich in unmittelbarer Nähe der Stadtbahnhaltestellen“, heißt es von der üstra.