Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

Wetter Hannover


In der Nacht von Freitag auf Samstag

Zündelei in Mehrfamilienhäusern - ist ein heimtückischer Feuerteufel unterwegs?

Sonntag 24. März 2019 - Ricklingen (wbn). Das lässt die Einwohner schlecht schlafen: In Hannover-Ricklingen ist höchstwahrscheinlich ein heimtückischer Feuerteufel unterwegs.

Er setzt Briefkästen in Treppenhäusern in Brand, zündet einen Container an und die Flammen greifen auf ein Gebäude über. Und dann brennt auch noch der Hausrat im Keller eines Mehrfamilienhauses. In allen drei Fällen prüft die Polizei Zusammenhänge und geht von vorsätzlichen Inbrandsetzungen aus.

Weiterlesen...

 

Kioskbetreiber und ein Kunde nahmen Verfolgung auf

Vom Kiosk in den Knast: 65-Jähriger nach bewaffneten Überfall überwältigt

Sonntag 24. März 2019 - Hannover (wbn). Wollte er seine Rente erhöhen? Ein 65-Jähriger ist mit offenem Visier, nämlich unmaskiert, in ein Kiosk marschiert und hat den 49 Jahre alten Kioskbetreiber mit vorgehaltener Waffe zur Herausgabe des Geldes gezwungen.

Er verschwand sodann mit der Beute. Doch der Kioskbetreiber hat nicht aufgegeben. Gemeinsam mit einem 33 Jahre alten Kunden, der gerade zum Kiosk kam, nahm er die Verfolgung auf und erwischte den bewaffneten Räuber genau dann, als dieser sich auf ein Fahrrad schwingen wollte.

Weiterlesen...

 

Polizei sucht Zeugen zur Ampelregelung

Zusammenstoß mit Schulbus - beide Fahrerinnen wollen Grün gesehen haben

Freitag 22. März 2019 - Hannover (wbn). Ein Schulbus ist heute Morgen mit einem VW Touran zusammengestoßen.

Die Fahrerin des Kleinbusses saß allein im Fahrzeug und war auf der Kirchhorster Straße in Hannover unterwegs. An einer Kreuzung prallten beide Fahrzeuge zusammen. Beide Fahrerinnen gaben an bei Grün in die Kreuzung gefahren zu sein. Die Polizei sucht nun Zeugen um diese zur Ampelsituation zu befragen.

Weiterlesen...

 

Motive noch unklar

Drei versuchte Brandanschläge auf das Finanzamt in Ricklingen - 65-Jähriger festgenommen

Mittwoch 20. März 2019 - Wennigsen / Hannover (wbn). Sein Motiv ist noch unbekannt, aber seine Absicht eindeutig: Gleich dreimal hat ein tatverdächtiger 65 Jahre alter Mann nach Auffassung der Staatsanwaltschaft selbst gebastelte Brandsätze im Finanzamt Hannover in Ricklingen zünden wollen.

Die Vorrichtungen versagten zweimal und wurden beim dritten Mal bei einer Durchsuchung der Polizei noch rechtzeitig entdeckt.

Weiterlesen...

 

Renault-Fahrer wollte sich Kontrolle entziehen

Die Polizei kriegt sie alle! Die Flucht endete im Crash an einer Ampelanlage - 21-Jähriger mit 1,7 Promille erwischt

Sonntag 10. März 2019 - Ricklingen / Hannover (wbn). Hätte er sich auf die Kontrolle eingelassen, wäre der 21 Jahre alte Renault-Fahrer mit 1,7 Promille am Steuer auch erstmal zu Fuß gegangen. Doch seine Flucht hat alles noch verschlimmert, ihn und andere in Lebensgefahr gebracht.

Statt bei dem ersten Signal der Polizei anzuhalten gab er Gas und raste der Polizei auf dem Westschnellweg in Richtung Garbsen zunächst davon.

Weiterlesen...

 

Flucht in den nächsten Imbiss fliegt auf

Minderjähriger (15) überfällt Tankstelle und bedroht Kassiererin (61) mit dem Messer

Freitag 8. März 2019 - Hannover (wbn). Mit der Beute in den nächsten Imiss. Ein Fünfzehnjähriger ist nach dem Überfall auf eine Tankstelle an der Ahltener Straße festgenommen worden weil ein aufmerksamer Imbiss-Angestellter die Polizei alarmiert hatte.

Der Jugendliche hatte mit vorgehaltenem Messer die Kassiererin der Tankstelle zur Herausgabe ihres Geldes gezwungen und war mit der Beute  geflüchtet.

Weiterlesen...

 

Polizistin im Unfallwagen eingeklemmt

Zusammenstoß zweier Polizeiwagen bei Einsatzfahrt - sieben Polizisten verletzt

Sonntag 24. Februar 2019 - Hannover (wbn). Sieben verletzte Polizisten bei der Anfahrt zu einem Aufeinandertreffen von Gruppierungen der örtlichen linksorientierten Szene sowie der sogenannten hannoverschen 96er Risikofans, die Gewaltbereitschaft gezeigt hatten.

Die Einsatzfahrzeuge der sieben Polizisten waren bei der Fahrt mit Sondersignalen - Blaulicht und Martinshorn - auf der Vahrenwalder Straße in Hannover zusammengestoßen. Eine Polizistin war in ihrem Streifenwagen eingeklemmt worden und musste von der Berufsfeuerwehr Hannover befreit werden.

Weiterlesen...

 

Täter mit osteuropäischem und südländischem Erscheinungsbild

Zwei Kinder wurden mehrfach mit dem Messer bedroht und beraubt

Freitag 15. Februar 2019 - Hannover (wbn). Zwei Kinder sind mehrfach von Unbekannten mit einem Messer bedroht worden.

Ihnen wurde eine Geldbörse entrissen. Der Vorfall hat sich auf der Plantagenstraße in Badenstedt ereignet. Bei den Tätern handelt es sich um zwei Jugendliche mit osteuropäischer beziehungsweise südeuropäischer Erscheinung. Bei der ersten Konfrontation sei es zu einem Streit gekommen, in dessen Verlauf die Unbekannten das Messer gezückt hatten. Die unschöne Szene wiederholte sich bei einem weiteren zufälligen Zusammentreffen. Dabei wurde die Geldbörse, die einem Jungen am Hals hing, entrissen.

Weiterlesen...

 
NDR1 berichtet über Rückrufaktion
Herzschrittmacher defekt – allein in Hannover hunderte Patienten betroffen
Mittwoch 13. Februar 2019 - Hannover (wbn). Der Medizinprodukte-Hersteller Medtronic ruft nach Recherchen von „NDR 1 Niedersachsen“ und „Hallo Niedersachsen“ in Hannover hunderte Herzschrittmacher zurück.

Allein vom KRH Klinikum Siloah haben 590 Patienten in den vergangenen Tagen einen Brief bekommen, der sie über einen „möglichen Funktionsverlust“ informiert und zur Kontrolle einbestellt.

Weiterlesen...

 

Heute Morgen gegen 4 Uhr

Räuber "mit südländischem Aussehen" raubt Taxifahrer aus

Mittwoch 13. Februar 2019 – Vahrenwald / Hannover (wbn). Heute Morgen um 4 Uhr ist ein Taxifahrer an der Philipsbornstraße im Stadtteil Vahrenwald von einem Räuber ausgeraubt worden.

Der Unbekannte war an der Kurt-Schumacher-Straße in den VW Touran gestiegen. An der Philipsbornstraße / Grenzweg wollte der Mann aussteigen.

Weiterlesen...

 

Erst gestern Morgen raus, heute schon wieder vor Richterin

Knacki bietet nach Entlassung geklauten "Markenrasierer" an - dann wird er umgehend von der Polizei "rasiert"

Mittwoch 23. Januar 2019 - Hannover (wbn). Gerade aus dem Knast entlassen und dann am Kröpcke in Hannover zwei Polizisten Diebesgut angeboten. Das war gar keine gute Idee.

Die beiden Polizisten waren in Zivil und hatten sich ausgewiesen als der Ex-Knacki den Herren einen „Markenrasierer“ zum Kauf angeboten hatte. Dabei wurde er selbst „rasiert“. Zuerst von den Polizeibeamten, dann von der Richterin, die ihn in einem „beschleunigten Verfahren“ zu einer Geldstrafe verurteilte.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE