Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

Wetter Hannover


Neue Technik kann Beitrag für Energiewende leisten

Minister Lies: Die weltweit ersten Züge mit Brennstoffzelle fahren in Niedersachsen

Dienstag 20. September 2016 - Hannover / Berlin (wbn). Niedersachsen übernimmt eine Vorreiterrolle im Schienenverkehr und wird ab Ende 2017 die weltweit ersten mit Brennstoffzellen ausgerüsteten Züge fahren lassen.

Die mit dieser innovativen, emissionsfreien Technik ausgerüsteten Züge sollen im Netz der Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser (evb) im regulären Fahrbetrieb eingesetzt werden. Die evb, deren Mehrheitseigner das Land Niedersachsen ist, bedient vor allem die Strecken Cuxhaven – Bremerhaven beziehungsweise Buxtehude – Bremerhaven. Zunächst ist an einen Probebetrieb mit zwei Fahrzeugen gedacht. Die neuartigen Fahrzeuge stammen aus dem Alstom-Werk im niedersächsischen Salzgitter.

Weiterlesen...

 

Stadtbahnlinie 6 wird in der Nacht zum Montag unterbrochen:
Schienenersatzverkehr zwischen Strangriede und Nordhafen

Montag 19. September 2016 - Hannover (wbn). Die Üstra-Bahnen der Linie 6 fallen am kommenden Sonntag, 23 Uhr bis Betriebsschluss zwischen den Haltestellen „An der Strangriede“ und „Nordhafen“ aus.

Die Fahrgäste werden gebeten, in dieser Zeit die Busse des eingerichteten Schienenersatzverkehrs (SEV) zu nutzen.

Weiterlesen...

 

Am Sonntag um 13.30 Uhr:

Arminia Bielefeld gegen Hannover 96 – Befreundete Mannschaften spielen gegeneinander

Von Maximilian Wehner

Freitag, 16. September 2016 – Hannover (wbn). Befreundete Fans unter sich: Am Sonntag reisen die Kicker von Trainer Daniel Stendel nach Bielefeld.

Beide Clubs haben am vergangenen Spieltag eine Niederlage einstecken müssen. Hannover musste sich in einem engen Spiel gegen Dynamo Dresden mit 2:0 durch zwei Traumtore geschlagen geben. Bielefeld unterlag der Mannschaft aus St. Pauli mit 2:1.

 

Weiterlesen...

 

Es geht um die besondere sexuelle Orientierung von Geflüchteten:
Vernetzungsstelle für "LSBTI-Flüchtlinge" öffnet am Montag in Hannover die Türen

Freitag, 16. September 2016 – Hannover (wbn). Flüchtlinge haben es manchmal doppelt schwer: Denn neben den politischen Fluchtgründen gibt es auch die Bedrohung, wegen Homo- oder Bisexualität, Trans- oder Intergeschlechtlichkeit diskriminiert zu werden. Um dem vorzubeugen richtet das Land Niedersachsen eine Vernetzungsstelle für Flüchtlinge in Hannover ein.

Diese Stelle soll vor allen Dingen für Unterstützung der Betroffenen sorgen und für die Integration der lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen (LSBTI) Flüchtlinge in unsere Gesellschaft sorgen.

Weiterlesen...

 

Zweitliga-Kracher am Sonntag:
Hannover empfängt Dynamo: Ein hitziges Spiel ist bereits programmiert

Von Maximilian Wehner

Freitag, 9. September 2016 – Hannover (wbn). In der zweiten Bundesliga steht am Sonntagmittag ein echter Kracher an: Der Zweite Hannover 96 empfängt Aufsteiger Dynamo Dresden.

Beide Traditionsvereine trafen in ihrer langjährigen Geschichte erst drei Mal aufeinander: Alle drei Mal im DFB-Pokal. Beim letzten Aufeinandertreffen im DFB-Pokal, bei dem Hannover 96 im Elfmeterschießen mit 4:3 gewinnen konnte, kam es zu Ausschreitungen: Mehrere Verletzte und Festnahmen waren die Folge: Auch deshalb rief die Bundespolizei dieses Spiel schon im Vorfeld als Risikospiel aus und verhängte einige Verbote (die Weserbergland-Nachrichten.de berichteten).

Weiterlesen...

 

Risikospiel Hannover 96 gegen Dynamo Dresden:
Polizei trifft Vorkehrungen: Zahlreiche Verbote in Zügen und Bahnhöfen sollen für friedlichen Ablauf sorgen

Freitag, 9. September – Hannover (wbn). So will die Polizei Auseinandersetzungen beim Risikospiel Hannover 96 gegen Dynamo Dresden verhindern: Mit zahlreichen Verboten in den Zügen und an den Bahnhöfen geht die Polizei gegen potentielle Krawallmacher vor und will somit für einen friedlichen Ablauf sorgen.

Die Bundespolizei spricht anlässlich dieses Spiels ein Verbot gegenüber der Mitnahme und der Benutzung von Glasflaschen und Dosen, pyrotechnischen Materials sowie Vermummungsgegenstände und Schutzbewaffnung aus. Ausgenommen der ICE und IC betrifft dieses Verbot alle Züge und Bahnhöfe aus Richtung Braunschweig, Hildesheim, Helmstedt, Goslar und Göttingen. Die Verbote gelten am kommenden Sonntag zwischen 9 und 13.30 Uhr, sowie zwischen 15 und 20 Uhr. Zuwiderhandlungen werden mit 250 Euro Zwangsgeld bestraft.

Weiterlesen...

 

„Mehr als nur ein Wappentier!“
Clemens Große Macke: Rot-Grün mangelt es an nötiger Wertschätzung für Niedersachsens Pferdewirtschaft

Donnerstag 8. September 2016 - Hannover (wbn). Der Cloppenburger CDU-Landtagsabgeordnete Clemens Große Macke wirft der rot-grünen Landesregierung mangelnde Wertschätzung für die Pferdewirtschaft in Niedersachsen vor.

„Das Pferd ist nicht nur Niedersachsens Wappentier – der Reitsport zählt zu den wesentlichen Tourismus-Faktoren des Landes.“ Umso unverständlicher sei es, dass das „Pferde-Land-Niedersachsen“ in dem Anfang 2015 von Wirtschaftsminister Lies vorgelegten Tourismuskonzept inhaltlich keine Rolle spiele.

Weiterlesen...

 

Förderbescheide heute in Berlin übergeben

Niedersachsen darf sich freuen: Vierzehn Landkreise bekommen das schnelle Internet

Dienstag 6. September 2016 - Hannover / Holzminden (wbn). Vierzehn niedersächsische Landkreise auf einen Schlag können sich schon bald auf das „schnelle Internet“ freuen.

Nachdem heute in Berlin die Förderbescheide an die Vertreter der Landkreise übergeben wurden, erklärte Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies: „Dies ist ein großartiger Erfolg für Niedersachsen und auch für die kluge Förderstrategie des Landes. Jetzt stehen den Landkreisen mit der Bundes- und der Landesförderung alle Möglichkeiten offen, ihre Bürgerinnen und Bürger, aber auch die ansässigen Unternehmen, mit leistungsstarken und zukunftsfähigen Breitbandverbindungen zu versorgen.

Weiterlesen...

 

Zweifel an Entscheidung des EU-Agrarrats:
Minister Meyer fordert Mengendeckel für das Milchmengen-Reduktionsprogramm

Dienstag 6. September 2016 - Hannover (wbn). Die Europäische Kommission hat es im Juli beschlossen, jetzt muss das „Milchmengen-Reduktionsprogramm“ auch in Niedersachsen umgesetzt werden. Milchbauern sollen künftig 14 Cent pro nicht erzeugtem Liter Milch bekommen. Die Gefahr jedoch: Das System kann offenbar leicht ausgenutzt werden.

Geht es nach Landesagrarminister Christian Meyer (Grüne), braucht das Programm deshalb dringend einen Mengendeckel. Meyer will sich – gemeinsam mit fünf weiteren Grünen-Ministern – auf der ab morgen stattfindenden Länder-Agrarministerkonferenz (AMK) in Rostock dafür einsetzen.

Weiterlesen...

 

Achtung, Blaualgen!
Badewarnung für den „Großen Teich“ in Ricklingen

Mittwoch 31. August 2016 - Hannover-Ricklingen (wbn). Badewarnung jetzt auch im Stadtgebiet von Hannover: Die Region Hannover rät Badegästen dringend vorm Schwimmen im „Großen Teich“ der Ricklinger Badeteiche ab. Der Grund: Ein erhöhtes Blaualgen-Vorkommen.

Der Fachbereich Gesundheit der Region hatte kürzlich routinemäßig die Badegewässer überprüft. Die bereits ausgesprochene Badewarnung für den Mardorfer Badestrand „Weiße Düne“ und die Badeinsel Steinhude gelten weiter fort – nun ist neben dem Steinhuder Meer aber auch ein Teil der Ricklinger Teiche betroffen.

Weiterlesen...

 

Guten Morgen!
Einbrecher (51) schläft seinen Rausch aus – Polizisten wecken ihn

Dienstag 30. August 2016 - Hannover (wbn). Beamte der Polizei Hannover haben in der Nacht einen 51 Jahre alten betrunkenen Mann festgenommen. Er soll zuvor versucht haben, in ein Geschäft in der Maschstraße einzubrechen.

Als die von einem Augenzeugen alarmierten Polizisten vor Ort eintrafen, bemerkten sie schwere Beschädigungen an der Ladentür und davor ihren schlafenden Delinquenten. Nachdem sie den Betrunkenen geweckt hatten, nahmen sie ihn fest. Im Rucksack des Mannes waren diverse Einbruchsutensilien verstaut.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE