Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

Wetter Hannover


Radio Maschsee aktuell

Jan-Christoph Oetjen: Schutzmänner und Hilfspolizisten - CDU greift in die innenpolitische Mottenkiste

Sonntag 31. Juli 2016 - Hannover (wbn). Als Griff in die Mottenkiste bezeichnet Jan-Christoph Oetjen, innenpolitischer Sprecher der FDP-Landtagsfraktion in Niedersachsen, die Forderung der CDU nach Schutzmännern und Hilfspolizisten. „Das wäre eine Billiglösung, die die innere Sicherheit nicht erhöht“, warnt Oetjen.

Es bleibe dabei, dass man für die Erledigung von Polizeiaufgaben vollwertige, bestens ausgebildete und ausgestattete Polizeibeamte brauche. „Dies können weder ein schlecht bezahlter Schutzmann noch angelernte Zivilisten sein, wie Herr Busemann dies vorschlägt“, kritisiert der Innenexperte.

Weiterlesen...

 

Zehn Kilometer langer Stau

Mit Multivan unterm Sattelzug - Fahrer (42) aus Hildesheim stirbt in den Trümmern auf der A7

Samstag 30. Juli 2016 - Hannover / Hildesheim (wbn). Tödlicher Auffahrunfall auf der Autobahn 7 kurz vor dem „Messestutzen“ in der Region Hannover.

Ein 42-jähriger Fahrer aus dem Landkreis Hildesheim ist gestern, kurz vor Mitternacht, mit seinem Multivan mit hoher Geschwindigkeit auf den Auflieger eines vor ihm fahrenden Sattelzuges geprallt. Der Anprall war so heftig, dass der Multivan bis zur "B-Säule" komplett zerstört wurde. Weil sich Flüssigkeit im Motorraum entzündet hatte, musste das Fahrzeug zwischenzeitlich abgelöscht werden. Der 42 Jahre alte Fahrer aus Hildesheim konnte nur noch tot aus dem Autowrack geborgen werden. Die Autobahn musste voll gesperrt werden.

Weiterlesen...

 

Die Radio-Maschsee-Nachricht aus Hannover
Tonne: Razzia-Verrat schadet den Sicherheitsinteressen des Landes

Freitag 29. Juli 2016 - Hannover (wbn). Nach dem „offensichtlichen Verrat“ des bevorstehenden Polizeieinsatzes bei den Salafisten vom ‚Deutschsprachigen Islamkreis Hildesheim‘ sagt der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion Grant Hendrik Tonne, der CDU-Politiker Jens Nacke müsse erklären, welche Rolle er in diesem Zusammenhang spielt.

Tonne wörtlich: „Wir fordern Aufklärung. Es sind offensichtlich interne Informationen vorab verraten worden und wir wollen wissen, von wem“. Und weiter: „Nackes Pressemitteilung zur Razzia in der Hildesheimer Moschee kurz vor dem Polizeieinsatz am Mittwoch ist mehr als bedenklich. Der zeitliche Zusammenhang ist kein Zufall.“

Weiterlesen...

 

Die Radio-Maschsee-Nachricht aus Hannover
Handwerkskammer meldet noch 550 freie Lehrstellen für das kommende Ausbildungsjahr

Freitag 29. Juli 2016 - Hannover (wbn). Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres hat die Handwerkskammer Hannover eine gute Nachricht für alle Schulabgängerinnen und Schulabgänger, die noch keine Lehrstelle gefunden haben. Im Handwerkskammerbezirk Hannover sind zurzeit noch 550 Ausbildungsplätze unbesetzt. Für das Jahr 2017 gibt es bereits mehr als 300 freie Stellen.

„Schulabgängerinnen und Schulabgänger, die noch auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, sollten sich intensiv in der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Hannover umsehen“, rät Katharina Baier, Leiterin im Bereich Nachwuchsgewinnung der Handwerkskammer Hannover. „Denn im Handwerk werden Lehrverträge für 2016 noch bis zum 31. Oktober in die Lehrlingsrolle eingetragen.“

Weiterlesen...

 

Keine Festnahmen, keine strafrechtlichen Ermittlungsverfahren

War die SEK-Aktion gegen Salafisten in Hildesheim ein Schuss in den Ofen?

Freitag 29. Juli 2016 - Hannover / Hildesheim (wbn). Keine Festnahmen, keine strafrechtlichen Ermittlungsverfahren - war es ein "Schuss in den Ofen"? Oder waren die Leute im Hildesheimer "Salafisten-Hotspot" bereits vorgewarnt gewesen und konnten kompromittierendes Material rechtzeitig beiseite schaffen?

Bei der Durchsuchung des unter Salafisten-Verdachtes stehenden Vereins „Deutschsprachiger Islamkreis Hildesheim e.V.“ in Hildesheim ist eine Reihe von Gegenständen sichergestellt worden. Dazu liegt vom Niedersächsischen Innenministerium in Hannover folgende Auflistung vor: Insgesamt wurden 15 Mobiltelefone, vier PC, sechs Laptops, zehn Festplatten, eine größere Anzahl von Speichermedien (CDs, USB-Sticks und Speicherkarten) Schriftstücke, Dokumente und weitere schriftliche Unterlagen sowie rund 25.000 Euro Bargeld sichergestellt.

Weiterlesen...

 

Verkehrsbehinderungen ab dem 3. August:
A2-Anschlussstelle Langenhagen wegen Fahrbahnerneuerung teilweise gesperrt

Donnerstag 28. Juli 2016 - Hannover/Langenhagen (wbn). Autofahrer müssen sich ab dem 3. August auf Verkehrseinschränkungen im Bereich der A2-Anschlussstelle Hannover/Langenhagen einstellen.

Nach Angaben der Landesstraßenbaubehörde muss dort wegen Arbeiten zur Fahrbahnerneuerung in Fahrtrichtung Dortmund „die Fahrbeziehung Hannover/stadteinwärts gesperrt“ werden – bis voraussichtlich Ende Oktober.

Weiterlesen...

 

Die Radio-Maschsee-Nachricht aus Hannover
Watermann: SPD-Innenpolitik wirkt – Schlag gegen Salafisten Erfolg der Sicherheitsbehörden

Donnerstag 28. Juli 2016 - Hannover (wbn). „Wir verunsichern nicht, wir handeln“, erklärt Ulrich Watermann, innenpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, nach dem erfolgreichen Schlag der niedersächsischen Sicherheitsbehörden gegen die radikale Salafistenszene um den „Deutschsprachigen Islamkreis Hildesheim“ (DIK) am Mittwoch.

„Die Bürger in Niedersachsen können Polizei und Verfassungsschutz vertrauen. Wir dulden keine Extremisten im Land.“

Weiterlesen...

 

Das besondere WBNachrichten-Video
Schostoks Dolce Vita in der Landeshauptstadt: Sambarhythmen und eine Hand voll Meerjungfrauen - Maschseefest ist eröffnet!

Aus der Landeshauptstadt Hannover berichten Ralph Lorenz und Frank Weber

Mittwoch 27. Juli 2016 - Hannover (wbn). Ein paar Mehrjungfrauen, Sommersonne und Samba-Rhythmen nebst Maschseehintergrund. Mehr braucht Oberbürgermeister Stefan Schostok nicht um Hannovers größtes Sommerfest zu starten. Die Weserbergland-Nachrichten.de und Radio Maschsee waren heute Abend dabei und haben unmittelbar vom Maschsee-Ufer die Sendung zur Maschseefesteröffnung in den blaugrauen Abendhimmel gestreamt.

Nachfolgend der entsprechende Pressetext der Maschseefest-Veranstalter:

Weiterlesen...

 

Das Feier-Vergnügen beginnt um 18 Uhr
Maschseefest 2016: Zur Eröffnung kommen schillernde Meerjungfrauen ans Nordufer

Mittwoch 27. Juli 2016 - Hannover (wbn). Das Maschseefest startet heute Abend in die erste Woche – mit einer erfrischenden Idee. Zur Eröffnung um 18 Uhr tauchen einige glitzernde Unterwasserwesen am Nordufer auf: Die Meerjungfrauen aus der Mermaid Kat Academy.

Außerdem gibt es für die Eröffnungsbesucher eine fröhliche Parade mit Zeitreisenden in opulenten Kostümen und Sambaklängen zu erleben. Rollschuh-Artistik trifft hier auf Comedy-Kellnerinnen und Lady Ara­bi­ca – die charmanteste Cappuccino-Hos­tess nördlich der Alpen. Gut, dass die „Jazz­polizei“ ein Auge auf das bunte Treiben hat...

Weiterlesen...

 

„Einmal zur Party, bitte!“
Üstra bringt Fahrgäste vom Aegi zum Maschseefest

Dienstag 26. Juli 2016 - Hannover (wbn). Ab morgen ist es wieder soweit: Das Maschseefest lädt Hannover zum Feiern ein. Bis zum 14. August bringt die üstra-Sonderbuslinie 267 die Besucher mehrmals pro Stunde zum Seeufer.

Die Busse starten an der Haltestelle ‚Aegidientorplatz‘, fahren bis ‚Maschsee/Strandbad‘ und enden auf dem Rückweg an der Haltestelle ‚Kröpcke/Theaterstraße‘. Montags bis donnerstags sind die Busse von 17 Uhr bis etwa 1 Uhr unterwegs, freitags und samstags von 16 Uhr bis 2.30 Uhr und sonntags von 13 Uhr bis 1 Uhr.

Weiterlesen...

 

DLRG Trophy 2016 am kommenden Samstag:
Kräftemessen der schnellsten Rettungsschwimmer am Altwarmbüchener See

Montag 25. Juli 2016 - Isernhagen (wbn). Wer wird ‚Oceanman‘ oder ‚Oceanwoman‘? Am kommenden Samstag, 30. Juli treffen sich Deutschlands schnellste Rettungsschwimmer zum Kräftemessen am Altwarmbüchener See bei Hannover – zur ‚DLRG Trophy 2016‘.

Die ausrichtenden Ortsgruppen Celle und Isernhagen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) erwarten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Rettungsschwimmer aus dem gesamten Bundesgebiet. Zuletzt hatte die nationale Wettkampfserie im Rettungssport vor zwei Jahren in Isernhagen Station gemacht.

(Zum Bild: Rettungssportlerinnen beweisen ihr Talent nicht nur in Einsätzen, sondern auch bei Wettkämpfen. Foto: DLRG/Foemer)

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE