Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Die Schatzinsel - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Einsatz für den Kampfmittel-Beseitigungsdienst

Wanderer stoßen im Wald bei Hilwartshausen auf gefährliche Weltkriegs-Munition

Samstag 15. August 2020 - Dassel / Hilwartshausen (wbn). Gefährliches Überbleibsel aus dem Zweiten Weltkrieg.

Wanderer sind in einem Waldgebiet oberhalb des Ortsteiles Hilwartshausen auf Munition gestoßen, die aus dem Weltkrieg stammt.

Fortsetzung von Seite 1

Sie verständigten die Polizei und die rief umgehend den Kampfmittelbeseitigungsdienst auf den Plan.

Die Munition sei fachgerecht entsorgt worden, heißt es seitens der Polizei aus Einbeck.

Nachfolgend der Polizeibericht aus Dassel: „Am 13.08.2020 wurde durch Wanderer im Waldgebiet oberhalb von Hilwartshausen augenscheinlich Munitionsrückstände aufgefunden. Der Bereich wurde durch die Polizei abgesperrt und der Kampfmittelbeseitigungsdienst wurde informiert.

Die Munition wurde am 14.08.2020 durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst begutachtet und als Munition aus dem 2. Weltkrieg identifiziert. Im Anschluss wurde die Munition durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst mitgenommen und fachgerecht entsorgt.“

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE