Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Die Schatzinsel - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Polizei erbittet Zeugenhinweise

Unbekannte verurnstalten historischen Eisenbahnwaggon

Samstag 9. September 2021 – Hildesheim (wbn). Ein historischer Eisenbahnwaggon ist im Bereich des Museumsbahnhofs "Almstedt-Segeste“ mit Farbe verunstaltet worden.

Die Polizei fragt deshalb die Bevölkerung ob gestern und heute verdächtige Personen am Museumsbahnhof beobachtet worden sind.

Fortsetzung von Seite 1

Nachfolgend der Polizeibericht von heute: „Mitglieder des Vereins Historische Eisenbahn e.V. sind entsetzt über den Schaden, der in der Nacht von Freitag dem 08. zu Samstag dem 09.10.2021 in der Zeit von 21:30 Uhr bis 08:45 Uhr angerichtet wurde. Ein oder mehrere unbekannt gebliebene Täter haben einen historischen Waggon im Bereich des Museumsbahnhofs "Almstedt-Segeste" durch Farbe verunstaltet.

Sie verursachten dadurch einen Schaden in Höhe von ca. 600 Euro. Da die Handlung sehr aufwendig erscheint, besteht auch die Möglichkeit einer Beobachtung durch Zeugen. Daher stellt sich die Frage, wer hat in der genannten Zeit wohlmöglich ein verdächtiges Fahrzeug oder Personen im Nahbereich, bzw. den Ortschaften Almstedt und Segeste festgestellt.

Die Polizei Alfeld hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sich unter Tel. 05181/9116-0 zu melden. Es besteht auch die Möglichkeit über das Internet die Online-Wache unter www.onlinewache.polizei.niedersachen.de aufzurufen, um sachdienliche Hinweise mitzuteilen.“

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE