Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Mit der Taschenlampe auf Entdeckungsreise:
Mindener Museum lädt Kinder zur Taschenlampen-Tour ein

Mittwoch 3. Februar 2016 - Minden (wbn). Spannende Führung im dunklen Museum: Wenn morgen Abend die Besucher schon gegangen sind und das Licht in den zahlreichen Räumen erloschen ist, können die Kleinen sich mit ihren Taschenlampen auf eine spannende Entdecker-Tour durch die zahlreichen Räume und den urigen Gewölbekeller begeben.

Das Museum Minden bietet dann zum vorerst letzten Mal die Taschenlampen-Tour für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren an. Die Kinder erleben im 450 Jahre alten historischen Gewölbekeller hautnah, wie die Menschen früher ihre Lebensmittel kühlten, lange bevor es Strom und Kühlschrank gab.

 

Fortsetzung von Seite 1

Gleich in der Nähe steht eine große Kiste und darin befindet sich ein Klavier. Was hat es damit auf sich, wem gehörte es und wer hat darauf gespielt? Und welche spannenden Objekte sind im Schein der Taschenlampen noch zu erkennen?

Zum Abschluss der gut einstündigen Reise taucht im Lichtkegel der Taschenlampen eine alte Buchdruckerpresse auf. Und es darf gerätselt werden: Wann wurde das erste Buch in Minden gedruckt und was hat diese Buchdruckpresse mit der Erfindung Johann Gutenbergs um 1450 zu tun?

Die Taschenlampen-Führung für Kinder startet um 18.15 Uhr im Museum an der Ritterstraße. Jeder kleine Teilnehmer soll einen erwachsenen Begleiter und eine Taschenlampe mitbringen. Der Eintritt für eine erwachsene Begleitperson mit einem Kind beträgt 3 Euro. Die nächste Führung gibt es erst wieder im Herbst.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.mindenermuseum.de, über die Rufnummer (0571) 9724020 oder via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE