Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Beide waren in einer Altenpflegeeinrichtung untergebracht

Nach den Weihnachts-Festtagen: Zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona im Weserbergland

Montag 28. Dezember 2020 - Hameln (wbn). Zwei weitere Corona-Todesfälle im Landkreis Hameln-Pyrmont.

Wie die Landkreissprecherin heute mitteilt, ist diesmal ein 68 Jahre alter Mann aus Hameln betroffen. Er war in einer Altenpflegeeinrichtung untergebracht. Das gilt auch für die ebenfalls in Hameln verstorbene Frau, die 98 Jahre alt war. Damit sind nunmehr im Landkreis Hameln-Pyrmont insgesamt 22 Todesopfer im Zusammenhang mit Corona zu beklagen.

Fortsetzung von Seite 1

Die weiteren Zahlen vom Tage: Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind aktuell 193 Personen mit SARS-CoV-2 infiziert. Die Gesamtzahl der Erkrankten seit Beginn der Pandemie liegt bei 1560 (+ 6 zum Vortag) Fällen. Als genesen gelten 1345 Personen. Verstorben sind 22 Personen. 307 Personen sind kreisweit in Quarantäne.

Die genaue Übersicht der genannten Zahlen aufgeschlüsselt nach Gemeinden sind jederzeit im Dashboard auf der Landkreis-Homepage unter COVID 19 - Landkreis Hameln-Pyrmont (arcgis.com) zu finden. Aktuelle Informationen im Zusammenhang mit dem Coronavirus sind hier www.hameln-pyrmont.de/corona zu finden. Und die 7-Tagesinzidenz ist hier zu finden: https://www.apps.nlga.niedersachsen.de/corona/iframe.php

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE