Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Sadistischer Hundehasser legt mit Nägeln gespickte "Leckerli" aus

Montag 13. Dezember 2021 - Pollhagen / Stadthagen (wbn). Ein unbekannter Hundehasser oder eine Hundehasserin hat Hundekuchenstücke mit Nägeln ausgelegt damit die Vierbeiner qualvoll verenden.

Die Polizei: „Bei den ausgelegten Hundekeksen handelte es sich um einen runden, vermutlich mit Schinken umwickelten Hundekuchen. In den Teig wurden mehrere kleinere Nägel eingedrückt. In allen Fällen kam es glücklicherweise nicht dazu, dass ein Tier eines der ausgelegten Stücke aufnahm.“

Fortsetzung von Seite 1
Die Polizei in Stadthagen bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Nachfolgend der Polizeibericht: „Im Verlauf des gestrigen Sonntags wurden in Pollhagen in mehreren Straßen mit Nägeln gespickte Hundekekse aufgefunden.

Bereits gegen kurz nach sechs Uhr morgens fand ein 62-jähriger Hundehalter in der Straße Vor dem Walde einen von diesen Hundekeksen. Der Mann verständigte umgehend die Polizei Stadthagen. Gegen 15:00 Uhr und 16:00 Uhr meldeten sich noch zwei weitere Hundehalterinnen aus Pollhagen bei den Beamten des Kommissariats. Der Hund einer 41-Jährigen hatte gegen 15:00 Uhr beim Spaziergang in der Gartenstraße vor einer Garage einen solchen Köder aufgespürt. Gegen 16:00 Uhr fand eine ebenfalls 41-jährige Einwohnerin auf der Straße Alte Schmiede zwei von den mit Nägeln versehenen Hundekeksen.

Bei den ausgelegten Hundekeksen handelte es sich um einen runden, vermutlich mit Schinken umwickelten Hundekuchen. In den Teig wurden mehrere kleinere Nägel eingedrückt. In allen Fällen kam es glücklicherweise nicht dazu, dass ein Tier eines der ausgelegten Stücke aufnahm.

Die Polizei nahm die Ermittlungen wegen versuchter Sachbeschädigung auf. Die Ermittler können derzeit noch keine Angaben dazu machen, ob ein Zusammenhang zu den Funden aus September und November besteht.

Die Polizeibeamten des Kommissariats Stadthagen bitten die Bevölkerung um Zeugenhinweise. Die Köder wurden vermutlich in dem Zeitraum von Samstagabend bis Sonntagmorgen in den oben genannten Straßen ausgelegt. Personen, die in diesem Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 05721/4004 0 zu melden.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE