Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Heute Nacht am Reimerdeskamp

Hochexplosives Material an Bord: Weißer Unfall-Audi in Hameln löst Großeinsatz der Polizei aus

Sonntag 27. Februar 2022 - Hameln (wbn). Es ist heute Nacht geschehen: Ein weißer Audi verunglückt in Hameln an einem Kreisel-Poller und der Fahrer flüchtet sofort zu Fuß.

Im Unfallwagen findet die Polizei hochexplosive Stoffe. Und das löst wiederum einen Großeinsatz aus. Die Kennzeichen des Fahrzeuges sind natürlich geklaut.

Fortsetzung von Seite 1

Nach dem unbekannten Fahrer ist auch mit einem Polizeihubschrauber gesucht worden. Bislang ohne Erfolg.

Es wird um Zeugenhinweise gebeten.

Nachfolgend der Polizeibericht aus Hameln vom heutigen Tag: „Am Sonntag, den 27.02.2022, kam es gegen 03:45 Uhr im Bereich Reimerdeskamp in Hameln zu einer Verkehrsunfallflucht. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurden im Fahrzeug mutmaßliche Brenn- und Explosivstoffe aufgefunden, welche im weiteren Verlauf von Spezialkräften sichergestellt wurden.

Durch umgehend eingeleitete Absperrmaßnahmen am Unfallort bestand für andere Personen keine Gefahr. Nach bisherigen Erkenntnissen verunfallte der PKW, ein weißer Audi, aus bislang unbekannter Ursache auf der Straße Reimerdeskamp im Bereich eines dortigen Kreisels und stieß dabei unter anderem mit einem Poller zusammen. Der bislang unbekannte Fahrzeugführer verließ nach dem Zusammenstoß den Audi und entfernte sich von der Unfallstelle. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnten im Fahrzeuginneren mutmaßliche Brenn- und Explosivstoffe aufgefunden und sichergestellt werden.

Weiterhin stellte sich heraus, dass die am verunfallten Audi angebrachten Kennzeichen nicht zu dem PKW gehörten. Im Rahmen der umgehend eingeleiteten intensiven Suchmaßnahmen nach dem Tatverdächtigen wurde unter anderem ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Die Ermittlungen zum bislang unbekannten Täter, zum Unfallgeschehen und den genauen Hintergründen dauern aktuell noch an. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zum Täter machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Hameln unter 05151/933222 zu melden.“

 

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE