Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Baum gestreift - 350.000 Euro Sachschaden am Linienbus

Busfahrerin (52) erleidet während der Fahrt medizinischen Notfall

Samstag 2. April 2022 - Vörden (wbn). Dramatische Situation in einem Linienbus. Die 52 Jahre alte Busfahrerin hat während der Fahrt am Ortsausgang Vörden einen medizinischen Notfall erlitten.

Ihr Bus kam nach links von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum und kippte dann gegen eine Hecke.

Fortsetzung von Seite 1
Der Linienbus ist dann in einem zwei Meter tiefen Graben festgesteckt. Die Fahrerin musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.
In dem Bus befand sich nur ein Fahrgast, der den Unfall wohlbehalten überstand. Am Linienbus entstand ein Gesamtschaden von 350.000 Euro.
Nachfolgend der Polizeibericht: „Marienmünster-Vörden, L755 Ortsausgang Vörden, Freitag 01.04.2022, 16:57 Uhr. Am Freitagnachmittag kam es zu einem Busunfall auf der L755. Hier kam ein Linienbus, besetzt mit einer 52-jährigen Busfahrerin und einem Fahrgast, komplett nach links von der Fahrbahn ab, touchierte einen Baum und kippte gegen eine Hecke. Da der Bus ca. 2m tief in einem Straßengraben feststeckte, musste er mittels schwerem Gerät geborgen werden.
Der Fahrgast des Busses wurde nicht verletzt. Als Unfallursache ergaben erste Ermittlungen am Unfallort einen medizinischen Notfall der Busfahrerin. Diese wurde mittels RTW in ein Krankenhaus verbracht. Die Unfallstelle wurde für Maßnahmen der Ersten Hilfe und die Bergung komplett gesperrt. Die Feuerwehr reinigte die Unfallstelle. Die Fahrbahn konnte gegen 22.30 Uhr wieder freigegeben werden. Es entstand am Linienbus ein Sachschaden von 350.000 Euro.“

 

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE