Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 



Die ungewöhnlichste Landratswahl aller Zeiten im Weserbergland - Wiederholung der WBN-Interviews in Bad Pyrmont

Mit Brief und Siegel: Heute Abend steht der neue Landrat für den Landkreis Hameln-Pyrmont fest - Dirk oder Torsten, Torsten oder Dirk?

Sonntag 5. April 2020 - Hameln (wbn). Dirk oder Torsten – Torsten oder Dirk? Dirk Adomat (SPD) und Torsten Schulte (Grüne) sind auf den letzten Metern in der denkwürdigen Landrats-Stichwahl und fiebern mit ihren Anhängern dem heutigen Wahlabend entgegen.

Die spannenste Briefwahl aller Zeiten im Weserbergland wird heute Abend nach 18 Uhr die Frage beantworten wer der neue Landrat im Landkreis Hameln-Pyrmont sein wird. Mehr als 120.000 Wahlberechtigte im Weserbergland können damit mit ihrer Teilnahme zugleich aktiv Wahl-Geschichte in Deutschland schreiben! Die spannendste Frage ist deshalb auch die nach der Wahlbeteiligung.

Fortsetzung von Seite 1
Die Landratswahl in den Coronazeiten findet auch überregional aufgrund der Tatsache, dass die sonst üblichen Wahlkabinen nicht betreten werden können und die Wahlberechtigten per Briefwahl „zur Wahlurne“ gerufen werden, erhöhte Beachtung. Landkreissprecherin Sandra Lummitsch: „Wer noch nicht gewählt hat und die Briefwahlunterlagen zuhause liegen hat, der kann seine Stimme noch bis 18 Uhr abgeben.
Der Wahlbrief muss spätestens am Sonntag, den 5. April 2020,  um 18.00 Uhr im Briefkasten der auf dem gelben Umschlag angegebenen Anschrift eingegangen sein, damit die Stimme bei der Auszählung berücksichtigt wird. Die Briefkästen der Rathäuser werden um 18.00 Uhr durch die jeweiligen Wahlämter noch einmal geleert.

In Fällen, in denen die  Briefwahlunterlagen durch den Postdienstleister nicht zugestellt werden können, werden diese Sendungen wieder den Wahlämtern  übergeben und dort gesammelt.

Bis Sonntag, den 5. April 2020, 18.00 Uhr werden bei den Wahlämtern nicht zustellbare Briefwahlunterlagen ausgehändigt. Ob die Unterlagen nicht zugestellt werden konnten, kann telefonisch bei dem zuständigen Wahlamt erfragt werden.“

Hinweis der Redaktion: Die Stichwahl-Kandidaten im Interview

In der Woche vor dem ersten Wahlgang hatten die Weserbergland-Nachrichten.de mit allen Landratskandidaten gesprochen.

Hier nun die Wiederholung eines zweiteiligen ausführlichen  Gespräches mit dem SPD-Landratskandidaten Dirk Adomat:

 

Adomat Teil 1: https://www.youtube.com/watch?v=BVcdFCPHrY4&t=56s

Adomat Teil 2: https://www.youtube.com/watch?v=kyLL7VAbMD4

 

Auch der Kandidat der Grünen Torsten Schulte war ausführlich zu Wort gekommen und sagt warum er Landrat werden will

Schulte Teil 1: https://www.youtube.com/watch?v=GjKAoaB6IOE

Schulte Teil 2: https://www.youtube.com/watch?v=fMjF8DT7Isk&t=15s

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE