Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 


 



Bei Geschwindigkeitsmessungen auf der B241 erfasst

Hirnlose Raserei: Biker und Pkw-Fahrer mit 190 erwischt, maximal 100 waren erlaubt!

Montag 16. Juli 2018 - Hardegsen (wbn). Verantwortungslose Raserei auf der Bundesstraße 241: Ein Biker und ein Autofahrer sind mit 190 Stundenkilometern an einer Kontrollstelle vorbei gerast. 100 waren maximal erlaubt!

Das ergibt: Zwei Punkte in Flensburg, drei Monate Fahrverbot und mindestens 600 Euro Bußgeld, wenn nicht sogar 1200 Euro.

Fortsetzung von Seite 1
Nachfolgend der Polizeibericht: "Zügig unterwegs waren am Sonntagnachmittag 100 Verkehrsteilnehmer, die nach Geschwindigkeitskontrollen auf der B 241 zum Teil mit empfindlichen Bußgeldern rechnen müssen. Acht von ihnen erwartet zudem ein Fahrverbot.

Die höchsten Geschwindigkeiten wurden bei einem Motorradfahrer aus dem Kreis Göttingen und einem Autofahrer aus Northeim gemessen. Beide waren auf dem dreispurigen Streckenabschnitt statt der erlaubten 100 km/h mit fast 190 Stundenkilometern in die Kontrollstelle gerast. Sie müssen sich auf einen Zwei-Punkte-Eintrag in Flensburg, drei Monate Fahrverbot und mindestens 600 Euro Bußgeld einstellen. Denn Letzteres könnte sich auf 1.200 Euro verdoppeln, da bei solch hohen Geschwindigkeitsüberschreitungen von Vorsatz ausgegangen werden muss.

Die Northeimer Polizei hatte auf diesem Streckenabschnitt zuletzt Ende Juni die Geschwindigkeit überwacht. Auch bei dieser Kontrollaktion waren innerhalb weniger Stunden zum Teil erhebliche Überschreitungen festgestellt worden."

 

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE