Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 


 




Das aktuelle WBNachrichten-Video
Brummi-Kollision bei Lauenau mit schrecklichen Folgen: Ein Lkw-Fahrer stirbt in der Fahrerkabine, der andere überlebt mit schweren Verletzungen 

Lauenau (wbn). Ein Toter und ein Schwerverletzter – die schreckliche Bilanz der folgenschweren Brummi-Kollision auf der B442 bei Lauenau. Der aus Garbsen stammende 61 Jahre alte eines Lastwagens war aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stieß er frontal mit dem entgegenkommenden leeren Tanklaster eines 48 Jahre alten Mannes aus Algermissen zusammen. Während der Brummifahrer aus Garbsen im völlig zerquetschten Führerhaus starb konnten die Rettungskräfte den 48-Jährigen Tanklaster-Fahrer aus der Fahrerkabine bergen.

Die Rettungsarbeiten wurden durch die schwieriger Lage der Fahrerkabine des Tanklastwagens erschwert. Sie hing über einer Leitplanke und musste von der Feuerwehr Rodenberg gegen den Absturz von der Böschung abgesichert werden.

 

Fortsetzung von Seite 1

Zum Hergang des Frontalzusammenstoßes konnte die Polizei noch keine weiteren Angaben machen. Der Lastwagenfahrer aus Garbsen war offenbar unvermittelt auf die Gegenfahrbahn geraten. Die Bundesstraße 442 war gestern bis in den frühen Abend aufgrund der umfangreichen Bergungsarbeiten für den Verkehr gesperrt. Die Weserbergland-Nachrichten.de hatten über das Unfallgeschehen bereits berichtet.

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE