Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig




Aufmerksamer Anwohner alarmiert die Polizei bei Gaststätteneinbruch in Bad Pyrmont

Keine Poltergeister, aber Einbrecher - doch die lösten sich in Luft auf

Montag 15. Januar 2018 - Bad Pyrmont (wbn). Die verräterischen Poltergeister weit nach Mitternacht erwiesen sich als Einbrecher, die sich allerdings in Luft auflösten als die Polizei die Gaststätte in der Lortzingstraße in Bad Pyrmont umstellt hatte.

Ein Anwohner hatte nämlich Poltergeräusche aus dem Haus gehört. Tatsächlich hatten sich Unbekannte in dem Lokal zu schaffen gemacht.

 

Fortsetzung von Seite 1

Die oder der Täter hatten vergeblich versucht einen Kicker aufzuhebeln. Somit hat sich der Spuk als Einbruchsversuch erwiesen. Die Einbrecher sind ohne Beute geflüchtet. Nach folgend der Polizeibericht. „Am 15.01.2018, gegen 03.45 Uhr, bemerkte ein Anwohner der Lortzingstraße, dass aus einer dortigen Gaststätte "Poltergeräusche" zu hören waren.

Das Haus wurde durch mehrere Streifenbesatzungen der Polizei umstellt und die Gaststätte wurde nach dem Eintreffen eines Verantwortlichen durchsucht. Dabei wurde festgestellt, dass ein oder mehrere Täter ein rückwärtiges Fenster des Lokals aufgehebelt und im Lokal augenscheinlich versucht hatten, einen Kicker aufzuhebeln. Nach derzeitigem Kenntnisstand flüchteten der oder die Täter ohne Beute. Zeugen, die Hinweise zu Täter oder Tatumstände geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Pyrmont, Tel.: 05281/94060, in Verbindung zu setzen.“

 

 



Hollys Western Store in Tündern

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE