Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Es geht voran

Westliche Anschlussstelle der Ortsumgehung Coppenbrügge komplett fertig

Freitag 23. Juli 2021 - Coppenbrügge (wbn). Ein weiterer Abschnitt der Ortsumgehung der Bundesstraße 1 im Bereich des Fleckens Coppenbrügge ist fertig gestellt.

Voraussichtlich ab Mittwoch, 28. Juli 2021 wird der Verkehr auf einem weiteren Teilabschnitt der Ortsumgehung von Coppenbrügge/ Marienau im Zuge der Bundesstraße 1 freigegeben. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit.

Weiterlesen...

 

Tatverdächtiger wurde im Hamelner Bahnhof gesehen / Polizei bittet um Hinweise

Seniorin in Coppenbrügge ist um Betrag in fünfstelligem Bereich betrogen worden

Freitag 23. Juli 2021 - Coppenbrügge / Hameln (wbn). Die Polizei in Hameln sucht nach einem Mann, der eine 92 Jahre alte Frau in Coppenbrügge um einen Betrag im fünfstelligen Bereich betrogen haben soll.

Der mutmaßliche Täter soll sich am 27. Juni im Zeitraum von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Bahnhof in Hameln aufgehalten haben. Zu diesem Zeitpunkt habe er eine weiße FFP2-Maske, eine blaue Kapuzen-Jacke von Nike, eine blaue Jogginghose mit weißen Streifen sowie ein auffälliges größeres weißes Tuch auf dem Kopf getragen.

Weiterlesen...

 

Wind aus den Segeln genommen

Schallmessungen im Windpark Coppenbrügge: Windenergieanlagen halten Richtwerte ein

Donnerstag 22. Juli 2021 - Coppenbrügge / Hameln (wbn). Die Windenergieanlagen im Raum Coppenbrügge halten die Richtwerte ein.

Das haben entsprechende Schallmessungen ergeben, wie die Hameln-Pyrmonter Landkreissprecherin Sandra Lummitsch heute mitgeteilt hat.

(Zum Bild: Was euphemistisch mit Wind-"Park" umschrieben wird, empfinden andere als optische Störung in der Landschaft am Ith-Kopf bei Coppenbrügge. Doch zumindest jetzt ist klargestellt, dass es keine akustische Störung ist. Foto: Landkreis Hameln-Pyrmont)

Weiterlesen...

 

Nachtragsmeldung und Update: Der Schaden-Verursacher wurde schnell nach der Veröffentlichung identifiziert

Fremdes Fahrzeug zerkratzt und selig weitergeradelt

Montag 12. Juli 2021 – Coppenbrügge (wbn). Das war gar nicht smart: Mit dem Smartphone in der Hand, fährt ein jugendlicher Mountainbike-Fahrer so dicht an einem geparkten Fahrzeug, dass er dieses zerkratzt.

Und das nicht zu knapp. Anstatt abzusteigen und sich zu kümmern, flüchtet er. So geschehen am 9. Juli in Coppenbrügge. Jetzt wurde er von der Polizei gesucht. Und das mit Erfolg!

(Zum Bild: Der Schaden am Dacia ist gut sichtbar. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Mercedes-Fahrer aus Coppenbrügge hat Vorfahrt ignoriert

Drei Verletzte nach Zusammenstoß auf der Kreuzung bei Herkensen

Montag 12. Juli 2021 - Herkensen / Coppenbrügge (wbn). An der Kreuzung hat’s dann mächtig gekracht.

Ein Mercedes-Fahrer aus Coppenbrügge hat an der Straße Riepenkamp, von Behrensen in Richtung Herkensen fahrend, die Vorfahrt eines Fiat Punto missachtet.  Der 71-Jährige Mercedes-Fahrer und das Hamelner Ehepaar im Punto – beide 37 Jahre alt – wurden verletzt.

Weiterlesen...

 

Ein ganzes Dorf trauert

Buchhändler Heiner Stender ist im Alter von 85 Jahren gestorben

Freitag 7. Mai 2021 - Coppenbrügge (wbn). Unser Dorf trauert. Der angesehene Buchhändler Heiner Stender ist im Alter von 85 Jahren gestorben.

Heiner Stender war Mitbegründer von „Unser Dorf liest“ in Niedersachsen. In seiner kleinen Buchhandlung in Coppenbrügge hat er mit vielen Mitstreitern auch für weniger bekannte Schriftsteller geworben – mit einem untrüglichen Instinkt für gute Literatur.

Weiterlesen...

 

Ab kommenden Montag

Vollsperrung der Bundesstraße 1 ab dem „Bessinger Kreuz“

Dienstag 27. April 2021 - Coppenbrügge (wbn). Sperrung der Bundesstraße 1 vor Coppenbrügge.

Alles neu macht der Mai: Ab Montag, 3. Mai 2021 müssen sich Verkehrsteilnehmer auf der Bundesstraße 1 bei Coppenbrügge, aus Richtung Hameln kommend, auf Behinderungen einstellen.

Weiterlesen...

 

Unterstützung aus Hameln

Garagenbrand bedroht Wohnhaus in Dörpe - 105 Feuerwehrkräfte im Einsatz

Samstag 10. April 2021 - Coppenbrügge / Dörpe (wbn). Garage in Vollbrand! 105 Feuerwehrkräfte sind heute Nacht in Dörpe im Einsatz gewesen.

Sie mussten vor allem ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohngebäude verhindern. Dazu erhielten die Ortsfeuerwehren auch die Unterstützung der Feuerwehr Hameln. Die Garage war als Werkstatt genutzt worden. Der Schaden wird auf etwa 40.000 Euro beziffert.

(Zum Bild: Die Ortsdurchfahrt in Dörpe musste aufgrund der Löscharbeiten vorübergehend gesperrt werden. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Sachschaden in Höhe von 150.000 Euro

Brandermittler zum Karfreitag-Großfeuer in Brünnighausen: Es war eine defekte Stromleitung im Heizungsraum

Mittwoch 7. April 2021 - Brünnighausen (wbn). Das Feuer im Anbau zu einem idyllisch gelegenen Fachwerk-Wohngebäude am Waldrand von Brünnighausen ist auf einen technischen Defekt zurückzuführen.

Dies hat die heute Nachmittag bekannt gegebene brandpolizeiliche Ermittlung ergeben. Der technische Defekt wird einer stromführenden Leitung im Heizungsraum zugeschrieben. Der in den Morgenstunden des Karfreitag gemeldete Brand hat einen Schaden von etwa 150.000 Euro verursacht. Nahezu 90 Feuerwehrleute aus den Ortsfeuerwehren in Coppenbrügge waren im Einsatz. Es gelang ihnen das Übergreifen der Flammen auf den Wohntrakt und den Waldrand zu verhindern. Die Bewohner des Gebäudes hatten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können.

(Zum Bild: Die Freiwilligen Feuerwehren von Brünnighausen und Coppenbrügge konnten den Wohnbereich des Fachwerkhauses einigermaßen gegen die Flammen abschirmen. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Löschung der Datenerhebung gefordert

Krellmann sieht Linke von Verfassungsschutz beobachtet und spricht von Skandal

Dienstag 6. April 2021 - Brünnighausen / Hannover (wbn). Politiker der Linken sind in Niedersachsen vom Verfassungsschutz beobachtet worden.

Das empört die Bundestagsabgeordnete der Linken aus Brünnighausen, Jutta Krellmann. Sie spricht von einem Skandal.

Weiterlesen...

 

Es geschah gegen 1.30 Uhr

Nicht aufgepasst: Seat-Fahrerin (19) aus Emmerthal überschlägt sich bei Bisperode im Acker

Dienstag 6. April 2021 - Coppenbrügge / Bisperode (wbn). Infolge Unachtsamkeit ist eine 19 Jahre alte Seat-Fahrerin auf der Landesstraße zwischen Haus Harderode und Bisperode verunglückt.

Die junge Frau aus Emmerthal war in der Nacht zu Montag gegen 1.30 Uhr nach links von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich mit dem Fahrzeug auf einem Acker überschlagen.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE