Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Unterstützung aus Hameln

Garagenbrand bedroht Wohnhaus in Dörpe - 105 Feuerwehrkräfte im Einsatz

Samstag 10. April 2021 - Coppenbrügge / Dörpe (wbn). Garage in Vollbrand! 105 Feuerwehrkräfte sind heute Nacht in Dörpe im Einsatz gewesen.

Sie mussten vor allem ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohngebäude verhindern. Dazu erhielten die Ortsfeuerwehren auch die Unterstützung der Feuerwehr Hameln. Die Garage war als Werkstatt genutzt worden. Der Schaden wird auf etwa 40.000 Euro beziffert.

(Zum Bild: Die Ortsdurchfahrt in Dörpe musste aufgrund der Löscharbeiten vorübergehend gesperrt werden. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Sachschaden in Höhe von 150.000 Euro

Brandermittler zum Karfreitag-Großfeuer in Brünnighausen: Es war eine defekte Stromleitung im Heizungsraum

Mittwoch 7. April 2021 - Brünnighausen (wbn). Das Feuer im Anbau zu einem idyllisch gelegenen Fachwerk-Wohngebäude am Waldrand von Brünnighausen ist auf einen technischen Defekt zurückzuführen.

Dies hat die heute Nachmittag bekannt gegebene brandpolizeiliche Ermittlung ergeben. Der technische Defekt wird einer stromführenden Leitung im Heizungsraum zugeschrieben. Der in den Morgenstunden des Karfreitag gemeldete Brand hat einen Schaden von etwa 150.000 Euro verursacht. Nahezu 90 Feuerwehrleute aus den Ortsfeuerwehren in Coppenbrügge waren im Einsatz. Es gelang ihnen das Übergreifen der Flammen auf den Wohntrakt und den Waldrand zu verhindern. Die Bewohner des Gebäudes hatten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen können.

(Zum Bild: Die Freiwilligen Feuerwehren von Brünnighausen und Coppenbrügge konnten den Wohnbereich des Fachwerkhauses einigermaßen gegen die Flammen abschirmen. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Löschung der Datenerhebung gefordert

Krellmann sieht Linke von Verfassungsschutz beobachtet und spricht von Skandal

Dienstag 6. April 2021 - Brünnighausen / Hannover (wbn). Politiker der Linken sind in Niedersachsen vom Verfassungsschutz beobachtet worden.

Das empört die Bundestagsabgeordnete der Linken aus Brünnighausen, Jutta Krellmann. Sie spricht von einem Skandal.

Weiterlesen...

 

Es geschah gegen 1.30 Uhr

Nicht aufgepasst: Seat-Fahrerin (19) aus Emmerthal überschlägt sich bei Bisperode im Acker

Dienstag 6. April 2021 - Coppenbrügge / Bisperode (wbn). Infolge Unachtsamkeit ist eine 19 Jahre alte Seat-Fahrerin auf der Landesstraße zwischen Haus Harderode und Bisperode verunglückt.

Die junge Frau aus Emmerthal war in der Nacht zu Montag gegen 1.30 Uhr nach links von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich mit dem Fahrzeug auf einem Acker überschlagen.

Weiterlesen...

 

Es waren 87 Feuerwehrleute im Einsatz

Heute Nacht in Brünnighausen: Der "Böschungsbrand" am Wald entpuppt sich als Feuer am Wohnhaus

Freitag 2. April 2021 - Coppenbrügge/ Brünnighausen (wbn). Anfangs war das Feuer als „Böschungsbrand“ am Waldrand gemeldet. Dann hat es sich vor Ort als Brand an einem Wohnhausanbau herausgestellt.

In Brünnighausen waren heute Nacht um 4:20 Uhr 87 Feuerwehrleute im Einsatz um das Übergreifen des Feuers auf das Fachwerkwohnhaus in Brünnighausen zu verhindern.

(Zum Bild: Die Freiwillige Feuerwehr Coppenbrügge war mit sämtlichen Ortsfeuerwehren zu diesem Brand in Brünnighausen ausgerückt. Kurz vor 10 Uhr waren die Löscharbeiten beendet. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Unglück zwischen Bessinghausen und Haus Harderode

Nach Baumunfall: 61 Jahre alter Autofahrer aus Coppenbrügge stirbt im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen

Mittwoch 10. März 2021 – Coppenbrügge (wbn). Er hat die schweren Unfallverletzungen auf der L425 nicht überlebt.

Der 61 Jahre alte Autofahrer aus Coppenbrügge war von der Freiwilligen Feuerwehr aus dem Unfallfahrzeug gerettet und mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen worden nachdem er zwischen Bessinghausen und Haus Harderode von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Straßenbaum geprallt war.

Weiterlesen...

 

Gestern in Coppenbrügge

Mercedesfahrer stößt an Tankstelle gegen Seat und verschwindet einfach - Polizei ermittelt ihn und den Promillewert

Dienstag 9. Februar 2021 - Coppenbrügge (wbn). Stand der Mercedesfahrer unter Alkohol als er auf der Tankstelle in Coppenbrügge beim Rückwärtsfahren gegen einen Seat geraten ist?

Er fuhr sodann davon ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Unfallflüchtige konnte aufgrund einer Zeugenaussage ermittelt werden. Bei einem Atemalkoholtest wurden dann mehr als 1,3 Promille ermittelt. Daraufhin wurde der Führerschein sichergestellt.

Weiterlesen...

 

Radweg und Treppenanlagen werden fertiggestellt

Wegen Bauarbeiten: Bundesstraße 442 wird bei Coppenbrügge bis Anfang März voll gesperrt

Donnerstag 28. Januar 2020 - Coppenbrügge (wbn). Vollsperrung der Bundesstraße 442 in einem Abschnitt bei Coppenbrügge.

Ab Montag, 8. Februar 2021, müssen sich Verkehrsteilnehmer auf der Bundesstraße 442 vor Coppenbrügge, aus Richtung Hachmühlen kommend, auf Behinderungen einstellen.

Weiterlesen...

 

Gestern Abend in der Ortsdurchfahrt Oldendorf

Coppenbrügger in Salzhemmendorf auf der B1 gestoppt - Drogenverdacht bestätigt

Montag 25. Januar 2021 - Salzhemmendorf / Coppenbrügge (wbn). Ein 18-Jähriger aus Coppenbrügge ist auf der Bundesstraße 1 in der Ortsdurchfahrt Oldendorf gestoppt worden.

Mit sicherem Blick erkannten die Beamten der Streifenwagenbesatzung Anzeichen von Drogenbeeinflussung. Ein erster Test bestätigte den Verdacht.

Weiterlesen...

 

Zwischen Hachmühlen und Brullsen

Skoda-Fahrerin (18) aus Coppenbrügge prallt gegen Baum

Donnerstag 24. Dezember 2020 - Hachmühlen / Coppenbrügge (wbn). Eine 18 Jahre alte Skoda-Fahrerin aus Coppenbrügge ist gestern Abend auf der B442 zwischen Hachmühlen und Brullsen von der Fahrbahn abgekommen.

Sie prallte gegen einen Baum, hatte jedoch großes Glück. Sie erlitt nur leichte Verletzungen. Warum sie nach rechts von der Fahrbahn abkam ist noch unklar.

(Zum Bild: Der Skoda der 18-Jährigen aus Coppenbrügge war aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn der Bundesstraße 442 abgekommen und gegen den Straßenbaum geprallt. Der Sachschaden wird von der Polizei in Bad Münder mit 5000 Euro angegeben. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Probleme mit steigenden Nitratwerten im Grundwasser

In Bäntorf: Widerstand gegen geplanten Hähnchenmaststall - Linke Kreistagsfraktion fragt nach

Donnerstag 11. Dezember 2020 - Bäntorf / Coppenbrügge (wbn). Die linke Kreistagsfraktion im Kreistag Hameln-Pyrmont sieht den geplanten Hähnchenmaststall in Bäntorf kritisch.

Zu besonders sensiblen Punkten fragen die Kreispolitiker deshalb bei der Verwaltung nach. „Wir erwarten, dass den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort eine Beteiligung ermöglicht wird. Passiert dies nicht, brauchen wir uns nicht wundern, wenn das Vertrauen in die demokratischen Institutionen zunehmend schwindet,“ formuliert Fraktionschef Peter Kurbjuweit seine Erwartungshaltung.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE