Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Die Schatzinsel - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Auf der Fahrt Richtung Coppenbrügge

Mit dem Tesla gegen den Baum - Fahrer schwer verletzt

Montag 18. Oktober 2021 - Coppenbrügge / Bad Münder (wbn). Ein Tesla Model 3 – bis zu 490 PS - ist zwischen Hachmühlen und Brullsen gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Nach Angaben der Polizei dürfte an dem Fahrzeug ein Schaden von mindestens 75.000 Euro entstanden sein.

Weiterlesen...

 

Eine junge Frau hat den Einbruch vereitelt

Mit Sturmhaube in die Aral-Tankstelle in Coppenbrügge

Dienstag 14. September 2021 - Coppenbrügge / Marienau (wbn). Drei Einbruchversuche in Coppenbrügge. Und der Verdacht liegt nahe, dass es jeweils um das gleiche Täter-Duo geht.

In zwei Fällen haben aufmerksame Bürger die Täter zur Flucht gezwungen.

Weiterlesen...

 

Fahrerin aus Hessisch Oldendorf übersieht anderen Ford

Zwei Fiesta stossen zwischen Coppenbrügge und Hohnsen zusammen

Montag 30. August 2021 - Hohnsen / Coppenbrügge (wbn). Zusammenstoß zweier Fiesta auf der Landesstraße 423 in Coppenbrügge bei Hohnsen.

Sowohl die 71 Jahre alte Fahrerin aus Hessisch Oldendorf, die aus einem kleinen Verbindungsweg von Bäntorf eingebogen war, als auch der vorfahrtberechtigte 35 Jahre alte Fahrer aus dem Landkreis Holzminden wurden erheblich verletzt. Der Unfall hatte sich gegen 12 Uhr ereignet und die Landesstraße musste bis 14.15 Uhr gesperrt werden.

(Zum Bild: Die Freiwillige Feuerwehr im Einsatz. Die Landesstraße zwischen Coppenbrügge und dem Ortsteil Hohnsen war mehr als zwei Stunden gesperrt. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Erneut hat's gewaltig gekracht:

Peugeotfahrer unter Drogenverdacht rauscht auf der abknickenden Vorfahrt bedenkenlos geradeaus und nimmt VW-Transporter aus Salzhemmendorf die Vorfahrt

Dienstag 17. August 2021 - Coppenbrügge (wbn). Die ungewohnte neue "abknickende Vorfahrt" auf der B1 zwischen Coppenbrügge Ortskern und Marienau ist zur hochriskanten Gefahrenstelle geworden.

Die neue Verkehrsregelung aufgrund der B1-Ortsumgehung hat erneut zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei zum Teil erheblich verletzten Personen geführt. Bei der ungewohnten „abknickenden Vorfahrt“ zwischen Coppenbrügge und Marienau ist es zu einem Zusammenstoß zwischen einem VW-Transporter aus Salzhemmendorf und einem Peugeot aus dem Kreis Herford gekommen.

Weiterlesen...

 

Auch der Bürgermeister ist verwundert

Das Landvolk reibt sich die Augen: Trecker dürfen nicht auf der neuen Ortsumgehung der B1 bei Coppenbrügge fahren

Von Ralph L o r e n z

Mittwoch 11. August 2021 - Coppenbrügge (wbn). Bis kurz vor Coppenbrügge dürfen die Trecker auf der Bundesstraße 1 fahren. Und dann kommt die neue, aufwendig gebaute schöne Ortsumgehung, die den Druck des Durchgangsverkehrs von dem Flecken nehmen lässt. Da gibt es 1,8 Kilometer, da dürfen die Trecker neuerdings nicht unterwegs sein.

Obwohl sie gerade auf diesem Abschnitt gut überholt werden könnten. Das wird ihnen mit neu aufgestellten Verkehrsschildern untersagt. Nicht nur die Landwirte reiben sich die Augen. Auch Coppenbrügges Bürgermeister Uli Peschka versteht das Possenspiel nicht. Er will in dieser Woche, genauer gesagt heute Vormittag, „die Kuh vom Eis holen“ und zusammen mit dem Landvolk und dem Landkreis Hameln-Pyrmont die Lage besprechen. Die spannende Frage: Kann nicht nur der Ort sondern auch die Verkehrsbürokratie umgangen werden?

Weiterlesen...

 

Tragödie auf der leicht abschüssigen Kurvenstrecke

Kurz vor Dörpe: Mit der Honda gegen einen Straßenbaum geprallt - 21-Jähriger erliegt seinen tödlichen Verletzungen

Samstag 7. August 2021 - Dörpe / Coppenbrügge (wbn). Wieder eine tödliche Biker-Tragödie im Weserbergland.

Ein Motorradfahrer (21) aus Hannover ist kurz vor dem Coppenbrügger Ortsteil Dörpe aus noch unbekannter Ursache mit seiner Honda auf einen Schotterstreifen am Fahrbahnrand geraten und gegen einen Baum geprallt.

Weiterlesen...

 

Es war die neue Verkehrsführung

Erster Unfall auf der neuen B1-Ortsumgehung: Skoda-Fahrer aus Stadthagen nimmt Nissan-Fahrerin aus Salzhemmendorf die Vorfahrt

Montag 2. August 2021 - Coppenbrügge (wbn). Es ist der erste Unfall auf der neuen Ortsumgehung der Bundesstraße 1 bei Coppenbrügge.

Ein Skoda-Fahrer (40) aus Stadthagen hat die neue Verkehrsführung der Bundesstraße 1 – eine abknickende Vorfahrt - nicht erkannt und ist beim Geradeausfahren mit dem von rechts einbiegenden Nissa einer 56 Jahre alten Autofahrerin aus Salzhemmendorf zusammengestoßen.

Weiterlesen...

 

Es geht voran

Westliche Anschlussstelle der Ortsumgehung Coppenbrügge komplett fertig

Freitag 23. Juli 2021 - Coppenbrügge (wbn). Ein weiterer Abschnitt der Ortsumgehung der Bundesstraße 1 im Bereich des Fleckens Coppenbrügge ist fertig gestellt.

Voraussichtlich ab Mittwoch, 28. Juli 2021 wird der Verkehr auf einem weiteren Teilabschnitt der Ortsumgehung von Coppenbrügge/ Marienau im Zuge der Bundesstraße 1 freigegeben. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit.

Weiterlesen...

 

Tatverdächtiger wurde im Hamelner Bahnhof gesehen / Polizei bittet um Hinweise

Seniorin in Coppenbrügge ist um Betrag in fünfstelligem Bereich betrogen worden

Freitag 23. Juli 2021 - Coppenbrügge / Hameln (wbn). Die Polizei in Hameln sucht nach einem Mann, der eine 92 Jahre alte Frau in Coppenbrügge um einen Betrag im fünfstelligen Bereich betrogen haben soll.

Der mutmaßliche Täter soll sich am 27. Juni im Zeitraum von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Bahnhof in Hameln aufgehalten haben. Zu diesem Zeitpunkt habe er eine weiße FFP2-Maske, eine blaue Kapuzen-Jacke von Nike, eine blaue Jogginghose mit weißen Streifen sowie ein auffälliges größeres weißes Tuch auf dem Kopf getragen.

Weiterlesen...

 

Wind aus den Segeln genommen

Schallmessungen im Windpark Coppenbrügge: Windenergieanlagen halten Richtwerte ein

Donnerstag 22. Juli 2021 - Coppenbrügge / Hameln (wbn). Die Windenergieanlagen im Raum Coppenbrügge halten die Richtwerte ein.

Das haben entsprechende Schallmessungen ergeben, wie die Hameln-Pyrmonter Landkreissprecherin Sandra Lummitsch heute mitgeteilt hat.

(Zum Bild: Was euphemistisch mit Wind-"Park" umschrieben wird, empfinden andere als optische Störung in der Landschaft am Ith-Kopf bei Coppenbrügge. Doch zumindest jetzt ist klargestellt, dass es keine akustische Störung ist. Foto: Landkreis Hameln-Pyrmont)

Weiterlesen...

 

Nachtragsmeldung und Update: Der Schaden-Verursacher wurde schnell nach der Veröffentlichung identifiziert

Fremdes Fahrzeug zerkratzt und selig weitergeradelt

Montag 12. Juli 2021 – Coppenbrügge (wbn). Das war gar nicht smart: Mit dem Smartphone in der Hand, fährt ein jugendlicher Mountainbike-Fahrer so dicht an einem geparkten Fahrzeug, dass er dieses zerkratzt.

Und das nicht zu knapp. Anstatt abzusteigen und sich zu kümmern, flüchtet er. So geschehen am 9. Juli in Coppenbrügge. Jetzt wurde er von der Polizei gesucht. Und das mit Erfolg!

(Zum Bild: Der Schaden am Dacia ist gut sichtbar. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE