Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Hinweis der Kreisveterinärin Susanne Rauth

Auch im Landkreis Holzminden: Gefahr von potentiellen Infektionfsällen der Geflügelpest

Freitag 2. Dezember 2022 - Holzminden (wbn). Auch der Landkreis Holzminden weist auf die verstärkte Gefahr hin, die von der Geflügelpest ausgeht.

War das Thema Geflügelpest in den vergangenen Jahren ausschließlich im Winterhalbjahr aktuell, so hat sich das Virus in diesem Jahr über den ganzen Sommer hinweg bei uns gehalten.

Weiterlesen...

 

Polizei ermittelt

Wohnhausbrand in Hohe fordert ein Todesopfer

Freitag 25. November 2022 - Hohe / Hehlen (wbn). Ein männliches Todesopfer (55)  bei einem Wohnhausbrand in der Hehlener Ortschaft Hohe.

Zwei Helfer der ersten Stunde sind aufgrund von Rauchgasen leicht verletzt worden und ins Krankenhaus eingewiesen worden.

Weiterlesen...

 

Am kommenden Dienstag

Zulassungsstelle beim Straßenverkehrsamt Holzminden wegen Schulungsmaßnahmen geschlossen

Donnerstag 17. November 2022 - Holzminden (wbn). Die Zulassungsstelle des Straßenverkehrsamtes in Holzminden steht am Dienstag, den 22. November wegen Schulungsmaßnahmen nicht für den Publikumsverkehr zur Verfügung.

Entsprechend lassen sich keine Onlinetermine buchen. Alle anderen Bereiche des Straßenverkehrsamtes sind an diesem Tag jedoch weiter für die Kunden erreichbar.

Weiterlesen...

 

Fünf Objekte im Visier

Razzien wegen Impfpass-Fälschungen im Weserbergland und im Norden

Mittwoch 16. November 2022 - Bevern / Neuenkirchen / Hamburg (wbn). In Südniedersachsen, im Heidekreis, in Schleswig-Holstein und in Hamburg haben Ermittler heute Morgen Hausdurchsuchungen vorgenommen.

Es geht um den Verdacht des Handels mit gefälschten Impfpässen. Dazu die Polizei in Hamburg: „Im Rahmen von Ermittlungen in anderer Sache waren die Beamten der Staatsschutzabteilung der Hamburger Polizei (LKA 7) auf die Machenschaften der drei deutschen Staatsangehörigen aufmerksam geworden.

Weiterlesen...

 

Die gute Nachricht von Johannes Schraps für das Weserbergland

Fast eine halbe Million Euro für Energiesparmodelle in Stadtoldendorf und Eschershausen

Freitag 11. November 2022 - Eschershausen (wbn). Gute Botschaft aus Berlin von Johannes Schraps (SPD). Der Bund fördert Eschershausen-Stadtoldendorf mit 469.229 Euro für die Einführung von Energiesparmodellen in Schulen und Kindertagesstätten.

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) fördert und unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) seit 2008 Klimaschutzprojekte in ganz Deutschland.

Weiterlesen...

 

Mitteilung der Straßenbaubehörde in Hameln

Bald ist es soweit: Vollsperrung der B64 bei Negenborn wird Mitte November aufgehoben

Samstag 5. November 2022 - Negenborn (wbn). Aufhebung der Vollsperrung der Bundesstraße 64 im Zuge der Ortsumfahrung Negenborn.

Bezüglich der Ortsumgehung Negenborn werde ab Mitte November die Vollsperrung im Bereich Negenborn wieder aufgehoben, teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit.

Weiterlesen...

 

Unfallbeteiligte aus Luxemburg und aus Dielmissen

Zusammenstoß in Bodenwerder. Polizei sucht Unfallzeugen

Donnerstag 3. November 2022 - Bodenwerder (wbn). Der 61 Jahre alte Renault-Fahrer kam aus Luxemburg, die 58-jährige Opelfahrerin aus Dielmissen.

Und beide hatten mit ihrem Fahrzeug auf der Münchhausenplatz-Straße einen ungewollten Berührungspunkt.

Weiterlesen...

 

Für die Bewältigung der Pandemiefolgen

Stadtoldendorf und Holzminden bekommen Landesmittel für die Innenstädte

Dienstag 1. November 2022 - Holzminden (wbn). Stadtoldendorf und Holzminden erhalten mehr als 230.000 Euro für die Aufwertung ihrer Innenstädte!

Dies hat heute die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Tippelt aus Hannover mitgeteilt. Das Land Niedersachsen unterstützt die Städte und Gemeinden bei der Bewältigung der Pandemiefolgen in den Innenstädten.

Weiterlesen...

 

In der vollbesetzten St.-Martin-Kirche ordiniert

Madeleine Landré ist neue Pastorin in Eschershausen, Dielmissen und Vorwohle

Montag 31. Oktober 2022 - Eschershausen (wbn). In einem Gottesdienst hat am Sonntagnachmittag Regionalbischöfin Dr. Adelheid Ruck-Schröder in der vollbesetzten St.-Martin-Kirche in Eschershausen Madeleine Landré zur Pastorin ordiniert.

Für die 30-jährige Landré, die ihr Vikariat in Northeim absolviert hat, ist es die erste eigene Pfarrstelle in den Gemeinden Eschershausen, Dielmissen und Vorwohle. Ganz am Ende des Gottesdienst löste sich die Anspannung aus dem Gesicht von Madeleine Landré.

(Zum Bild: Regionalbischöfin Ruck-Schröder ordiniert die neue Pastorin in Eschershausen. Foto: Müller)

Weiterlesen...

 

Madeleine Landré sprüht vor Ideen

Mit Kai, vier Hühnern, einem Hahn und zwei Katzen hat sich die Pastorin in Eschershausen eingelebt

Mittwoch 26. Oktober 2022 - Eschershausen (wbn). Regionalbischöfin Dr. Adelheid Ruck-Schröder ordiniert am 30. Oktober Madeleine Landré in der St.-Martin-Kirche in Eschershausen zur Pastorin.

"Mit Madeleine Landré gewinnen wir eine Pastorin, die mit einem feinen Gespür und mit ihrer Fröhlichkeit tiefe religiöse Fragen aufgreift und spielend auch mit modernen Medien unterwegs ist", sagt Regionalbischöfin Dr. Ruck-Schröder. Für die 30-jährige Landré, die ihr Vikariat in Northeim absolviert hat, ist es die erste eigene Pfarrstelle in den Gemeinden Eschershausen, Dielmissen und Vorwohle.

(Zum Bild: Madelaine Landré freut sich auf die Gemeinde in Eschershausen, Dielmissen und Vorwohle. Foto: Müller)

Weiterlesen...

 

Gespräch mit dem Kreiselternrat angestrebt

Holzmindens Landrat und Kreisbaurat üben deutliche Kritik an der Schulbusbeförderung

Freitag 14. Oktober 2022 - Holzminden (wbn). Aufgrund der immer noch bestehenden Probleme in der Schülerbeförderung haben Holzmindens Landrat Michael Schünemann und Kreisbaurat Ralf Buberti deutliche Kritik an der mit der Befahrung des ÖPNV-Netztes beauftragten Regionalbus Braunschweig GmbH (RBB), einer Tochter der Deutschen Bahn, geübt.

Anlass war ein weiteres Gespräch zwischen Kreisverwaltung, dem Zweckverband Verkehrsverbund Südniedersachsen (ZVSN)  und RBB, das der Landkreis wegen des Offenen Briefes vom Kreiselternrat anberaumt hatte.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE