Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Robin Hood - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Lieb und teuer

Millionenverlust: Steuerzahlerbund verlangt Überprüfung der Landesbeteiligung an Fürstenberg-Porzellanmanufaktur

Sonntag 15. Mai 2022 - Holzminden / Hannover (wbn). Wird in Fürstenberg finanziell das Porzellan des Steuerzahlers zerschlagen?

Der Steuerzahlerbund verlangt die Überprüfung der Landesbeteiligung an der angesehenen Porzellanmanufaktur Fürstenberg. Das Land Niedersachsen ist mit 98 Prozent an dem Traditionshaus beteiligt.

Weiterlesen...

 

Ab Montag

Tiefbauarbeiten von Westfalen Weser in der Nordstraße in Stadtoldendorf

Freitag 6. Mai 2022 - Stadtoldendorf (wbn). Voraussichtlich am Montag beginnen Tiefbauarbeiten im Auftrag der Stadtwerke Stadtoldendorf in der Nordstraße in Stadtoldendorf.

Im Zuge der Baumaßnahme werden von Westfalen Weser dort die Gasleitungen erneuert sowie Hausanschlüsse überprüft.

Weiterlesen...

 

Der FDP-Abgeordnete aus Eschershausen hat lange dafür gekämpft

Wolf wird ins "Jagdrecht" aufgenommen - Hermann Grupe sieht sich am Ziel

Donnerstag 28. April 2022 - Hannover / Eschershausen (wbn). Der heimische FDP-Landtagsabgeordnete aus Eschershausen, Hermann Grupe, hat lange dafür gekämpft: Nach jahrelangem Streit hat der Agrarausschuss des Niedersächsischen Landtages gestern für die Aufnahme des Wolfes in das Landesjagdrecht gestimmt.

Der landwirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Hermann Grupe, zeigt sich über die Entscheidung erleichtert: „Für Halter von Weidetieren ist dies ein ganz wichtiger und historischer Tag.

Weiterlesen...

 

Berichterstatter der Grünen im Rechtsausschuss für das Infektionsschutzgesetz

Helge Limburg: Niedersachsen darf sich in der Corona-Lage nicht einfach wegducken

Donnerstag 31. März 2022 - Berlin / Holzminden (wbn). Niedersachsen darf sich in der schwierigen Corona-Lage nicht einfach wegducken.

Diese Auffassung vertritt der Holzmindener Bundestagsabgeordnete der Grünen Helge Limburg. Limburg ist Berichterstatter der Grünen im Rechtsausschuss für das Infektionsschutzgesetz. Seine heutige Stellungnahme: „Das neue Bundesinfektionsschutzgesetz setzt Hürden für die Ausrufung eines Corona-Hotspots, aber dies sind wirklich keine unerfüllbaren Hürden.

Weiterlesen...

 

Finanzielle Entlastung und mehr Energieunabhängigkeit

Helge Limburg begrüßt das "umfangreiche Paket" der Ampelkoalition

Donnerstag 24. März 2022 – Berlin / Holzminden (wbn). Helge Limburg hat die Einigung der Ampelkoalition begrüßt.

Der Bundestagsabgeordnete der Grünen aus dem Weserbergland lobt unter anderem die Energiepreispauschale in Höhe von 300 Euro.

Weiterlesen...

 

Schwaches Drehbuch zum "Tyrannenmord"

Holzminden-Tatort: Eine Schublade öffnet sich nach der anderen - das hat das Weserbergland nicht verdient

Von Ralph  L o r e n z

Dienstag 22. März 2022 - Holzminden / Höxter (wbn). Das Weserbergland ist zum „Tatort“ geworden. Leider. Wotan Wilke Möhring als Kommissar "Thorsten Falke" kann nichts dafür. Der Mörder war diesmal der Drehbuchautor.

„Tyrannenmord“ heißt dieser Tatort vom Sonntag – und da fängt’s schon an. Klingt irgendwie aktuell. Aber es ist kein Tyrann ermordet worden. Klar doch, der Vater ist ein Diktator. Irgendwo in Südamerika. Sonimatz ist auf einer Eliteschule im Weserbergland und ist getötet worden. Ein sympathisches Opfer und vor allem kein Tyrann. Knapp daneben ist auch verfehlt. Der Tatort-Drehbuchautor Jochen Bitzer hat indes hurtig an den Schubladen gezogen.

Weiterlesen...

 

Brandursache noch unklar

Heute Nacht gegen drei Uhr: Dachstuhlbrand schreckt Bewohner hoch

Montag 21. März 2022 - Holzminden (wbn). Dachstuhlbrand am frühen Morgen in Holzminden.

Eine Person musste mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Sämtliche Bewohner des Einfamilienhauses konnten evakuiert werden.

Weiterlesen...

 

Ab heute Morgen

Die Fähre in Polle schippert wieder über die Weser

Montag 28. Februar 2022 - Polle / Holzminden (wbn). Die Woche fängt gut an. "Hol über" - die Fähre in Polle hat heute Morgen den Betrieb erneut aufgenommen.

Der Wasserstand der Weser ist in den vergangenen Tagen wieder gefallen und die Anlegestellen konnten vom Fährmann gereinigt werden.

Weiterlesen...

 

Unwetterlage spitzt sich in der Nacht weiterhin zu / Mit Aktualisierung

Orkanböen im Weserbergland - zahlreiche Straßen im Landkreis Holzminden und Südniedersachsen gesperrt

Freitag / Samstag 18. / 19. Februar 2022 Holzminden / Emmerthal / Hameln (wbn). Extreme Unwetterlage in Norddeutschland: Flutwellen an der Küste sowie Windgeschwindigkeiten bis zu 160 km/h und gefährliche Orkanböen im Weserbergland!

In der Gemeinde Wurster Nordseeküste im Landkreis Cuxhaven hat der Orkan einen Mann vom Dach gefegt und getötet. Die Bahn hat im Norden aufgrund des Orkantiefs "Zeynep" den Verkehr vorsorglich weitgehend eingestellt. Auf der Eisenbahnlinie zwischen Emmerthal und Bad Pyrmont ist ein Baum auf die Oberleitung gefallen. Bis Mitternacht gab es im Landkreis Hameln-Pyrmont für die Feuerwehren mehr als 100 Sturmeinsätze. Und ein Appell des Landrats Michael Schünemann in Holzminden ist am Abend ebenfalls an die Öffentlichkeit ergangen. Er hat heute Nacht alle Personen, die sich im Freien aufhalten, darum gebeten schnellstmöglich Schutz zu suchen.

Weiterlesen...

 

"Auf einem guten Weg"

Limburg: Starke KFW-Fördernachfrage in Holzminden und Hameln-Pyrmont - Anträge vor 24. Januar werden normal bearbeitet

Donnerstag 10. Februar 2022 - Berlin / Holzminden / Hameln (wbn). Eine starke KFW-Fördernachfrage im zurückliegenden Jahr 2021 im Bereich Klimaschutz und Umwelt hat der heimische Bundestagsabgeordnete der Grünen Helge Limburg in Holzminden festgestellt.

Die Bürger würden großen Wert auf Energieeffizienz legen. Die bundeseigene Förderbank (KFW) finanziert den Bau und Kauf von energieeffizienten Gebäuden, energetisches Sanieren oder den Umbau sowie die Nutzung erneuerbarer Energien mit umfangreichen Fördermitteln.

Weiterlesen...

 

In der kommenden Woche

Kfz-Zulassungsstelle im Landkreis Holzminden unternimmt Neustart

Mittwoch 9. Februar 2022 - Holzminden (wbn). Mit neuen Mitarbeitern unternimmt der Landkreis Holzminden einen neuen Anlauf und nimmt die Kfz-Zulassungsstelle in der kommenden Woche wieder in Betrieb.

Wegen einer sogenannten schwarzen Kasse waren die früheren Mitarbeiter entlassen worden. Über Jahre hinweg soll die Belegschaft entwertete Nummernschilder unerlaubt an einen Schrotthändler verkauft haben.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE