Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Spazierengehen, Ski-Langlauf, Walking und Schlitten-Hinterherziehen bleibt erlaubt

Rodelhänge: Landkreis Holzminden verlängert Sperrung bis Ende Januar

Donnerstag 14. Januar 2021 - Holzminden (wbn). Viele Rodelhänge im Landkreiz Holzminden bleiben bis Ende Januar gesperrt.

Wegen der anhaltend kalten Witterung hat der Landkreis Holzminden seine Allgemeinverfügung für die Sperrung der größten und am stärksten frequentierten  Rodelhänge im Kreisgebiet bis Ende Januar verlängert.

Weiterlesen...

 

Kurz davor das Schlusslicht zu werden

Grüne kritisieren Benachteiligung des Landkreises Holzminden bei Zuteilung der Impfstoffe - und Landrat warnt vor teurem Leerlauf

Mittwoch 13. Januar 2021 - Holzminden (wbn). Während Niedersachsen insgesamt deutlich weniger Impfdosen hat als vergleichbare Bundesländer, droht jetzt auch der Landkreis Holzminden in Niedersachsen zum Schlusslicht beim Versorgen mit Impfungen zu werden.

Das geht aus einem Schreiben von Landrat Michael Schünemann an die heimischen Landtagsabgeordneten hervor. Danach hat das Land dem Landkreis Holzminden mitgeteilt, dass „der Landkreis Holzminden zunächst keinen weiteren Impfstoff für die erste Impfdosis erhält.

Weiterlesen...

 

Polizei und Ordnungsämter konnten positive Bilanz ziehen

Weißes Wochenende im Solling, im Hils und am Ith: Massenansturm ist ausgeblieben

Montag 11. Januar 2021 - Holzminden (wbn). Der befürchtete Massenansturm auf die Schneepisten im Solling und am Ith ist ausgeblieben.

Dies hat heute die Pressestelle der Landkreisverwaltung Holzminden mitgeteilt. Um einen Massenansturm auf die Rodelhänge im Solling, auf dem Ith und im Hils zu verhindern und damit eine mögliche Infektionsgefahr mit dem Coronavirus einzudämmen, hatte der Landkreis am Donnerstag eine Allgemeinverfügung erlassen und die am stärksten besuchten Rodelhänge gesperrt.

Weiterlesen...

 
Keine Original-Ersatzteile für die Winden erhältlich
Wegen Reparaturarbeiten: Weserfähre wird in Polle zehn Tage stillstehen


Freitag 8. Januar 2021 - Polle / Holzminden (wbn). Die Weser-Fähre in Polle bleibt wegen technischer Arbeiten auch weiter gesperrt.

Sie nimmt am Montag, den 11. Januar, den Betrieb nicht auf und wird voraussichtlich etwa zehn Tage stillstehen. Grund dafür sind Reparaturarbeiten, die an der Fähre vorgenommen werden müssen.

Weiterlesen...

 

Polizei in Bodenwerder bittet um Hinweise

Unfallflucht eines "roten Fahrzeugs" bei einem Brand in Ottenstein - die Feuerwehr war's jedenfalls nicht

Montag 21. Dezember 2020 - Ottenstein / Bodenwerder (wbn). Unfallfucht in Ottenstein. In der Nähe des Feuerwehrhauses ist ein VW von einem roten Fahrzeug beschädigt worden.

Die Annahme, dass es sich um ein Feuerwehrfahrzeug handeln könnte bei einem Einsatz im Zusammenhang mit brennenden Strohballen, hat sich nicht bestätigt, wie die Ermittlungen der Polizei ergeben haben. Es gibt aber Hinweise auf ein Privatfahrzeug an der Unfallstelle aus dem vier Männer ausgestiegen waren und sich kurz darauf wieder entfernten.

Weiterlesen...

 

Unter anderem vier Drohnen und 15 Rettungshunde-Teams im Einsatz

Seniorin (86) vermisst! Große Suchaktion bis tief in der Nacht bei Neuhaus im Landkreis Holzminden

Samstag 19. Dezember 2020 - Neuhaus (wbn). In großem Umfang haben Polizei und Feuerwehr sowie Technisches Hilfswerk, Rotes Kreuz und Hundestaffeln der Johanniter Unfallhilfe heute Nacht die Suche nach einer in Neuhaus vermissten Seniorin fortgesetzt.

Die 86 Jahre alte, möglicherweise leicht verwirrt erscheinende Frau ist Bewohnerin des Seniorenzentrums in Neuhaus und wurde seit Freitag 17 Uhr nicht mehr gesehen. Da sie keinen Mantel trägt ist ihre Kleidung den kalten Temperaturen nicht angepasst. Wer die etwa 1,53 Meter große Frau gesehen hat, sollte sich umgehend bei der Polizei mit seinen Hinweisen melden. Aktuell sind nach Auskunft der Kreisfeuerwehr Holzminden unter anderem vier Drohnen und 15 Rettungshunde-Teams im Einsatz

(Zum Bild: Feuerwehr, Johanniter, Rotes Kreuz und Polizei haben bis tief in der Nacht im Solling nach der Vermissten gesucht. Foto: Kreisfeuerwehr Holzminden)

Weiterlesen...

 

Notfall- oder Rettungsassistenten gesucht

Corona-Impfzentrum Holzminden: Es kann losgehen, wenn…

Donnerstag 17. Dezember 2020 - Holzminden (wbn). Draußen wird noch gehämmert, im Gebäude gibt es letzte Gespräche zu Sicherheit und Abläufen, ansonsten müssen nur noch ein paar Möbel aufgestellt und die Technik installiert werden: Das Impfzentrum des Landkreises Holzminden in der Holzmindener Zeppelinstraße 6 ist praktisch fertig.

Dank einer pragmatischen und gelungenen Hand-in-Hand-Aktion des Vermieters, den Johannitern als künftigen Betreibern und den zuständigen Verwaltungen von Kreis und Stadt ist innerhalb von drei Wochen ein betriebsbereites Zentrum mit vier Impfstrecken aus dem Boden gestampft worden. Bei einer letzten Begehung konnte sich Landrat Michael Schünemann davon überzeugen, dass es losgehen kann – wenn die Bundesregierung und das Land eine Regelung für die ärztlichen Dienste gefunden hat.

Weiterlesen...

 

Beeindruckende Bachelorarbeit an der Hochschule in Holzminden

Pfiffiges Kälte-Konzept für das Historische Museum in Hannover - André Weise erhält Auszeichnung von Westfalen Weser

Donnerstag 17. Dezember 2020 - Holzminden (wbn). André Weise ist für seine Bachelorarbeit an der Hochschule für angewandte Wissenschaften und Kunst in Holzminden jetzt in einer Online-Würdigung mit allen Beteiligten von Westfalen Weser mit dem Energy Award 2020 ausgezeichnet worden.

Mit seinem Konzept zur Kältebereitstellung am Beispiel des Historischen Museums Hannover hat er die Jury beeindruckt. Er erhält ein Preisgeld von 1000 Euro, insgesamt wurden 8000 Euro an Preisgeldern vergeben.

Weiterlesen...

 

Boffzen, Eschershausen, Hehlen und Lauenförde profitieren davon

Johannes Schraps: Landkreis Holzminden erhält 400.000 Euro für Breitbandausbau und damit ein schnelleres Internet im Weserbergland

Montag 7. Dezember 2020 - Holzminden / Hameln / Berlin (wbn). Gute Nachricht für das Weserbergland aus Berlin. Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johannes Schraps freut sich, dass der Landkreis Holzminden zur Unterstützung des Breitbandausbaus in Boffzen, Eschershausen, Hehlen und Lauenförde 400.000 Euro vom Bund erhält.

Bei dem geförderten Projekt investiert der Landkreis Holzminden in die Erschließung von unterversorgten Adressen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 800.000 Euro.

Weiterlesen...

 

Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen

Strohballen-Großbrand bei Ottenstein: 116 Feuerwehrkräfte bis tief in die Nacht im Einsatz

Sonntag 22. November 2020 - Ottenstein (wbn). Ein umfangreicher Strohballenbrand hat heute Nacht die Feuerwehren im Raum Ottenstein auf Trab gehalten.

Nach Angaben des Gemeindepressewarts Bodenwerder-Polle sind 116 Kräfte mit 21 Fahrzeugen im Einsatz gewesen. Von dem Feuer sind mehr als 2000 Rundballen betroffen.

(Zum Bild: Der Brand der Strohballen bei Ottenstein wurde zur großen Herausforderung der Einsatzkräfte. Im dichten Pendelverkehr musste das Löschwasser in der Nacht herangeführt werden. Unterdessen war ein Landwirt bemüht die noch nicht von den Flammen erfassten Strohballen aus der Gefahrenzone zu bringen. Das Feuer war weithin sichtbar. Foto: Hartmann / Feuerwehr)

Weiterlesen...

 

Mit 93 Prozent der Stimmen in Buchhagen als Kandidat befürwortet

Helge Limburg soll für die Grünen im Weserbergland in den Bundestag

Samstag 31. Oktober 2020 - Bodenwerder / Buchhagen (wbn). Der in Holzminden aufgewachsene stellvertretende  Fraktionsvorsitzende der Grünen im Niedersächsischen Landtag Helge Limburg ist von der Mitgliederversammlung im Wahlkreis Hameln-Holzminden-Uslar mit 93 Prozent der Stimmen zum grünen Bundestagskandidaten im Weserbergland gewählt worden.

„Erstmals seit langem haben wir damit die  Chance auf einen grünen Bundestagsabgeordneten aus dem Landkreis Holzminden, der die Region wie kein anderer kennt und als erfahrener Jurist und kompetenter Politiker ein geschätzter Landtagskollege ist“, zeigte sich der ebenfalls aus Holzminden stammende grüne Landtagsabgeordnete Christian Meyer erfreut von der Kandidatur des versierten Landespolitikers. Helge Limburg ist als Kleinkind mit seinen Eltern wegen einer Pfarrstelle in der Thomasgemeinde nach Holzminden gezogen, hat am Campe-Gymnasium Abitur gemacht und wurde in Holzminden 2001 Mitglied der Grünen und der Grünen Jugend

(Zum Bild: Soll für die Grünen das Weserbergland im Bundestag vertreten: Bundestagskandidat Helge Limburg. Foto: Grüne)

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE