Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Die Schatzinsel - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 

 




Anwohner sieht Feuerschein - und merkt es ist sein eigener Wagen

Schon zum zweiten Mal: Heute Morgen steht wieder der Land Rover in Flammen

Sonntag 5. Dezember 2021 - Holtorf (wbn/mh). Ein "Landy" hat zum zweiten Mal in diesem Jahr gebrannt!

Kurz vor 4 Uhr am heutigen Sonntagmorgen bemerkte ein Anwohner des Ellermannsgrund einen Feuerschein in unmittelbarer Nähe. Bei der Suche nach der Ursache, stellte der Anwohner fest, dass der eigene Pkw in Flammen stand. Nachdem der Notruf abgesetzt worden war, machten sich der Fahrzeugbesitzer und dessen Familie an die Brandbekämpfung mit Eimern.

(Zum Bild: Die Feuerwehr Holtorf sucht mit der Wärmebildkamera nach Glutnestern und löschte diese ab. Foto: Marc Henkel)

Weiterlesen...

 

Schlauchleitungen über mehrere Kilometer zum Brandort gelegt / Restaurantgast spendet 100 Pizzen

Großeinsatz der Feuerwehren bei Scheunenbrand

Aus Schessinghausen berichten Jan H a b e r m a n n (Text) und Marco Henkel (Foto)

Montag 22. November 2021 – Schessinghausen (wbn). Mehr als 200 Löschkräfte im Einsatz! Ein ausgedehnter Scheunenbrand hat sich in den frühen Morgenstunden des gestrigen Sonntags ereignet.

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet eine etwa 20 x 40 Meter große Scheune eines landwirtschaftlichen Betriebs gegen 6:30 Uhr in Brand. In dieser waren hunderte Quaderballen eingelagert, die neben mehreren landwirtschaftlichen Maschinen, die ebenfalls in beziehungsweise vor der Halle standen, ein Raub der Flammen wurden. Mit dem Alarmstichwort „Feuer landwirtschaftliches Anwesen mittel“ wurden zunächst die Wehren Schesssinghausen, Husum, Groß Varlingen, Bolsehle, Leeseringen, Langendamm und Nienburg sowie die Einsatzleitung Ort (ELO) der SG Mittelweser alarmiert.

Weiterlesen...

 

Ausbreitung der Geflügelpest in Niedersachsen

Es wird ernst: Landkreis Nienburg bittet Geflügelhaltungsbetriebe sich auf Stallpflicht vorzubereiten

Mittwoch 17. November 2021 - Hoya / Nienburg (wbn). Nach dem Ausbruch der Geflügelpest am 12. November in der Gemeinde Hilgermissen befinden sich große Teile der Samtgemeinde Hoya in den zum Ausbruchsbetrieb eingerichteten Restriktionszonen - Schutz- und Überwachungszone.

Dort gilt bereits eine Aufstallungspflicht. Da sich die Krankheit mit einsetzendem Vogelzug vermutlich weiter ausbreiten wird, empfiehlt der Fachbereich Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung des Landkreises Nienburg jetzt allen Geflügelhaltern, neben erforderlichen Hygienemaßnahmen auch Vorbereitungen für eine eventuelle Aufstallpflicht zu treffen.

Weiterlesen...

 

Das Leben der Mitmenschen wurde zur Nebensache

Eine 32-Jährige in Nienburg: Mit Smartphone am Ohr bei Rot über die Kreuzung gebrettert

Dienstag 16. November 2021 - Nienburg (wbn). Das Thema am Smartphone muss ihr sehr wichtig gewesen sein. Wichtiger als das Leben unschuldiger Verkehrsteilnehmer und wichtiger als ihr eigenes Leben.

Die Pkw-Fahrerin aus Nienburg ist telefonierend bei Rot über eine Kreuzung gebrettert. Wollte sie gerade im Tunnelblick mit ihrem wichtigen Telefontalk die Welt retten? Kurz darauf wurde die Frau von der Polizei gestoppt.

Weiterlesen...

 

Putenhaltung in Hoya betroffen

Landwirtschaftsministerium meldet weitere Geflügelpest-Fälle in Niedersachsen

Donnerstag 11. November 2021 - Nienburg/ Cloppenburg (wbn). Zwei weitere Geflügelpest-Fälle in Niedersachsen.

Und der Einschlag kommt jetzt näher zum Weserbergland. Die Geflügelpest breitet sich in Niedersachsen weiter bei Nutztieren aus. Das hochpathogene aviäre Influenzavirus vom Subtyp H5 (HPAIV H5) wurde in Geflügelbetrieben in den Landkreisen Cloppenburg und Nienburg festgestellt. Dies hat heute das Landwirtschaftsministerium in Hannover mitgeteilt.

Weiterlesen...

 

Parkstraße während Feuerwehreinsatz gesperrt

Feuer in der Wohnung: Aufwendige Arbeiten, um an Brandherd zu kommen

Aus Nienburg berichtet Marc H e n k e l

Dienstag 9. November 2021 - Nienburg (wbn). Feuer in der Wohnung! Doch die Feuerwehrkameraden mussten sich erst einmal an den Brandherd heranarbeiten.

Am heutigen Dienstag gegen 19:15 Uhr wurde der Bewohner eines Hauses in der Nienburger Parkstraße von einem Rauchmelder aufgeschreckt. Als der Bewohner das Wohnzimmer betreten wollte, schlug diesem schon Rauch entgegen. Umgehend wurde die Feuerwehr alarmiert. Da der Melder wenige Stunden zuvor den Kamin befeuert hatte, lautete für die Feuerwehr das Alarmstichwort „Schornsteinbrand“. Vor Ort konnte augenscheinlich kein Feuer im Schornstein ausgemacht werden.

(Zum Bild: 43 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort. Foto: Henkel)

Weiterlesen...

 

Rettungshubschrauber im Einsatz

VW Caddy kracht frontal gegen Linienbus: Drei Schulkinder schwer verletzt

Montag 8. November 2021 - Nienburg (wbn). Drei Schulkinder sind bei einem Unfall im Schulbus schwer verletzt worden.

Zwei davon mussten mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. An der Stolzenauer Straße zwischen Steyerberg und Anemolter in Höhe Wilhelmshof war ein entgegenkommender VW Caddy, gesteuert von einer 71 Jahe alten Frau aus Stolzenau, von der Fahrbahn abgekommen und frontal mit dem Linienbus zusammengeprallt.

(Zum Bild: Mit großer Wucht ist der VW Caddy seitlich in die Busfront eingeschlagen. Foto: Polizei)

Weiterlesen...

 

Auslöser war ein brennender Reifen

Drehleiter im Einsatz: Auf der Bundesstraße 6 Container in Flammen

Von Christin B r u h n k e

Mittwoch 27. Oktober 2021 - Nienburg (wbn). Brennender Lkw-Anhänger auf der Bundesstraße 6 bei Nienburg. Zuerst stand ein Reifen in Flammen, dann griff das Feuer auf den gesamten Wagen und die Ladung über.

Gestern Morgen gegen 6 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Nienburg zu einem Fahrzeugbrand auf die B6 Fahrtrichtung Hannover, Ausfahrt Nienburg Nord alarmiert. Durch einen brennenden Reifen ist der mit Sperrmüllbeladene Container auf einem LKW-Anhänger in Brand geraten. Der Anhänger und die Zugmaschine konnten voneinander getrennt werden, so dass die Feuerwehr die Löscharbeiten am Container mittels Schaum vornehmen konnte. Unter schwerem Atemschutz und auf Leitern wurde der Brand gelöscht, um den Container von oben fluten zu können, wurde die Drehleiter zur weiteren Unterstützung angefordert.

(Zum Bild: Löschangriff von oben mit der Drehleiter. Foto: Bruhnke)

Weiterlesen...

 
Personalfindung infolge der Pandemie noch schwieriger

ABC-Zug der Kreisfeuerwehr ist zu 29 Einsätzen gerufen worden

Aus Nienburg berichtet Marc H e n k e l

Dienstag 26. Oktober 2021 - Nienburg (wbn). Ein neuer Einsatzleitwagen und 29 Einsätze für den ABC-Zug. Dazu kamen die Herausforderungen durch die Pandemie. Dies ist dem Jahresbericht des ABC-Zuges der Kreisfeuerwehr Nienburg/ Weser zu entnehmen.

Am vergangenen Freitag fand die Jahreshauptversammlung des ABC-Zuges der Kreisfeuerwehr Nienburg/Weser pandemiebedingt nur in kleinem Rahmen statt. Der Leiter des ABC-Zuges Patrick Poppe begrüßte neben den 26 Mitgliedern auch den Brandschutzabschnittsleiter Süd Ralf Tiedemann.

(Zum Bild: Die geehrten und Beförderten Mitglieder des ABC-Zuges mit dem Leiter Patrick Poppe (2.v.r.) / Foto: Marc Henkel)

Weiterlesen...

 

Polizei erbittet weitere Zeugenhinweise

Zwanzigjähriger entblößt sich vor Seniorin (91) auf dem Weserradweg

Donnerstag 2. September 2021 – Nienburg (wbn). Hat der ein Rad ab? Ein Exhibitionist hat auf dem Weserradweg eine Fußgängerin (91) belästigt.

Der Mann habe sich am anderen Tag zur selben Zeit ebenfalls vor ihren Augen entblößt.

Weiterlesen...

 

Mit „BioNTech/Pfizer“ oder „Johnson & Johnson“

Für Kinder ab 12 und für Erwachsene: Offenes Impfen

Samstag 21. August 2021 - Liebenau / Nienburg (wbn). Offenes Impfen im Liebenauer Scheunenviertel.

Am Sonntag, 29. August, von 11 bis 14 Uhr findet im Scheunenviertel Liebenau, Bergstraße 8, ein „offenes Covid-19-Impfen“ statt. Erwachsene und auch Jugendliche ab zwölf Jahren haben die Möglichkeit, durch das Fachpersonal des Impfzentrums des Landkreises Nienburg mit den Impfstoffen der Hersteller „BioNTech/Pfizer“ oder „Johnson & Johnson“ (Einmalimpfung) geimpft zu werden.

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE