Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Polizei sucht Zeugen

Linienbus und BMW an der Weserbrücke seitlich zusammengestoßen

Mittwoch 17. März 2021 - Minden (wbn). Ein seitlicher Zusammenprall zwischen einem Linienbus und einem BMW-Fahrer (19) beschäftigt die Polizei.

Beide waren im Bereich der Weserbrücke bei Grün angefahren. Zuvor sei es zu einem „Disput“ beider Fahrer gekommen, teilt die Polizei mit.

 

Fortsetzung von Seite 1

Jetzt werden mögliche Zeugen um Hinweise gebeten unter der Rufnummer (0571) 8866-0. Nachfolgend der Polizeibericht aus Minden.

„Auf dem Klausenwall in Höhe der Vinkestraße touchierten am Dienstagmittag ein Linienbus sowie ein BMW. Aufgrund der nicht eindeutigen Verkehrssituation bitten die Ermittler des Verkehrskommissariats um Hinweise. Ersten Erkenntnissen zufolge befuhren beide Fahrzeuge gegen 14 Uhr entlang der Kaiserstraße über die Weserbrücke und ordneten sich nebeneinander auf den Linksabbiegespuren in Richtung ZOB ein.

Hier kam es laut Zeugenaussage zunächst aus dem Auto heraus zu einem verbalen Disput des 19-jährigen Mindener in Richtung des Busfahrers. Als die Ampel auf Grünlicht schaltete, fuhren beide Fahrzeugführer an. Nach Passieren der Linksabbiegespur wechselte der Busfahrer(32) von der linken auf die rechte Abbiegespur. Hierbei kam es zur seitlichen Kollision mit dem auf der rechten Fahrspur fahrenden BMW. Hinweise bitte unter der Rufnummer (0571) 8866-0 an das Verkehrskommissariat in Minden.“

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE