Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 







Polizei Lippe verzeichnet acht Krad-Unfälle am Muttertag

Motorradfahrer (58) stirbt bei Crash in Detmold

Sonntag 9. Mai 2021 - Detmold (wbn). Zahlreiche Biker haben den sonnigen Muttertag für einen Ausflug durch das Weserbergland und Ostwestfalen-Lippe genutzt. Zu Beginn der noch jungen Motorradsaison gab es allerdings auch Schattenseiten.

Bei einem Unfall in Detmold-Hiddessen ist ein 58 Jahre alter Mann ums Leben gekommen, nachdem er am Ende einer Kurve in den Gegenverkehr geraten war. Selbst Reanimationsversuche eines zufällig vorbeigekommenen Notarztes waren ohne Erfolg geblieben.

Fortsetzung von Seite 1

Insgesamt hat die Polizei Lippe allein am Sonntag acht Unfälle mit Motorradfahrern verzeichnet. In den übrigen sieben Fällen wurden die Biker jeweils nur leicht verletzt. Bei den Unfällen, die sich in verschiedenen Teilen des Kreisgebietes ereigneten, ist nach Angaben der Beamten ein teilweise erheblicher Sachschaden entstanden.

Nachfolgend der Polizeibericht aus Detmold:

„Am 09.05.21 kam es im Kreisgebiet Lippe zu insgesamt 8 Kradunfällen, bei denen ein Motorradfahrer tödlich und 7 weitere leicht verletzt wurden. Ein 58 jähriger Kradfahrer aus Rheda-Wiedenbrück geriet auf der Lopshorner Allee in Detmold-Hiddessen mit seiner Suzuki ausgangs einer Rechtskurve in den Gegenverkehr und prallte gegen einen PKW Skoda aus Bielefeld, der von einem 33 jährigen gesteuert wurde. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen eines zufällig vorbeigekommenen Notarztes, verstarb der Kradfahrer noch an der Unfallstelle. Der 33 jährige PKW Fahrer wurde leicht verletzt. Im Laufe des Tages kam es im Kreisgebiet Lippe zu weiteren 7 Unfällen mit Kradfahrern. Bei diesen Unfällen wurden die Motorradfahrer glücklicherweise nur leicht verletzt. Es kam insgesamt zu teilweise erheblichen Sachschäden.“

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE