Flug Nach Planmäßig
Flug Von Planmäßig
Die Schatzinsel - Das Musical

Strom und Gasversorger Stadtwerke Weserbergland


Strom und Gasversorger Stadtwerke Hameln


KAW

 






Sparkasse Hameln-Weserbergland


Ermittlungsverfahren am Hals

Drogen, Alkohol, zu schnell unterwegs - Fahranfängerin hat nichts ausgelassen

Mittwoch 13. Oktober 2021 - Espelkamp (wbn). Zu schnell unterwegs und dann auch noch unter Alkoholeinfluss und der Drogen-Wirkung von Marihuana am Steuer.

Eine 19 Jahre junge Fahranfängerin hat nichts ausgelassen. Jetzt droht der Fahrerin aus Warmsen ein Ermittlungsverfahren nachdem sie in Espelkamp von der Polizei aus gegebenem Anlass gestoppt worden war.

Fortsetzung von Seite 1
Nachfolgend der Polizeibericht: „Da eine 19-jährige Frau aus Warmsen mutmaßlich unter dem Einfluss von Alkohol und Marihuana hinter dem Steuer ihres Autos saß, droht der Fahranfängerin seitens der Polizei ein Ermittlungsverfahren. Einer Polizeistreife war in der Nacht zu Dienstag der Wagen mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit fahrend auf der Isenstedter Straße aufgefallen. Als die Beamten den Pkw wenig später auf der Beuthener Straße stoppten und die Fahrerin zur Rede stellten, fiel ihnen der Alkoholgeruch im Fahrzeug sofort auf.

Ein durchgeführter Test bestätigte den Verdacht. Im Rahmen der Befragung durch die Polizisten gab die 19-Jährige an, vor kurzer Zeit auch einen Joint geraucht zu haben. Ein daraufhin zusätzlich durchgeführter Drogenvortest verlief ebenfalls positiv. In der Folge kam es auf der Wache zu einer Blutentnahme bei der Fahrerin. Ihr Auto musste die junge Frau in der Nacht stehen lassen.“

 

 

powered by MEDIENAGENTUR ZEITMASCHINE